+++ AKTUELL +++ „Täter ist auf der Flucht“ Polizei im Großeinsatz: Gewalttat in Flüchtlingsunterkunft – Wachmann tot

+++ AKTUELL +++ „Täter ist auf der Flucht“ Polizei im Großeinsatz: Gewalttat in Flüchtlingsunterkunft – Wachmann tot

Schock in FußgängerzoneRentnerin (85) aus Bergisch Gladbach von Elektro-Rolli erfasst

Einsatzkräfte der Polizei stehen neben einem Rettungswagen.

Einsatz von Polizei und Rettungsdienst in Bergisch Gladbach: Eine Fußgängerin (85) wurde bei einem Unfall am Mittwoch (26. Juli 2023) in der Fußgängerzone schwer verletzt. Unser undatiertes Symbolfoto wurde bei einem anderen Einsatz gemacht.  

Eine 85-Jährige wurde in der Bergisch Gladbacher Fußgängerzone schwer verletzt. An dem Unfall war ein Rollstuhlfahrer beteiligt. 

von Klara Indernach (KI)

Schwerer Unfall in Bergisch Gladbach: Am Mittwoch (26. Juli 2023) ereignete sich gegen 12 Uhr ein Zusammenstoß in der Fußgängerzone der Hauptstraße, an dem eine Fußgängerin (85) und ein Rollstuhlfahrer (69) aus Bergisch Gladbach beteiligt waren.

Laut der Polizei touchierte der 69-jährige Rollstuhlfahrer die Rentnerin, die daraufhin zu Boden stürzte. Der Zusammenstoß führte dazu, dass der Mann die Kontrolle über sein elektrisches Fahrzeug verlor und mit einer Bank kollidierte. Glücklicherweise blieb der Rollstuhlfahrer augenscheinlich unverletzt.

Die gestürzte Fußgängerin hingegen musste vom Rettungsdienst erstversorgt werden und wurde anschließend schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

An dem elektrischen Rollstuhl entstand Sachschaden, der auf einen unteren dreistelligen Betrag geschätzt wird. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. (KI)

Dieser Text wurde mit Hilfe Künstlicher Intelligenz erstellt, redaktionell bearbeitet und geprüft. Mehr zu unseren Regeln im Umgang mit KI könnt ihr hier lesen.