Tabletten und Drogen „Habe damit gerechnet“: Willi Herrens Witwe Jasmin packt aus

Jasmin küsst Willi Herrens Stirn

Ein Kuss für Willi: Jasmin Herren, hier im März mit ihrem verstorbenen Ehemann, hat neue Details über das Leben des Schauspielers und Sängers erzählt. 

Sie habe mit dem Tod ihres Mannes gerechnet: Willi Herren habe seine Gesundheit stark vernachlässigt, sagt Witwe Jasmin. In einem Interview kritisiert sie zudem das Umfeld des verstorbenen Schauspielers und Sängers.

Köln. Nach dem Tod des Kölner Sängers und Schauspielers Willi Herren (†45) hat sich  Jasmin (42) mit neuen Details zu Wort gemeldet. Die Witwe des Entertainers erklärte, dass sie mit dem Tod ihres Mannes gerechnet und oft mit ihm über seinen gefährlichen Lebensstil unterhalten habe.

Willi Herren: Witwe Jasmin berichtet von Herzproblemen

In einem Interview mit dem Prosieben-Magazin „Red“ erklärte Jasmin Herren, dass ihr verstorbener Ehemann, den sie 2018 geheiratet hatte, Tabletten genommen haben soll. „Wir haben offen darüber gesprochen, dass er sein Leben verliert, wenn er so weitermacht. Und er meinte nur: Ja, ich habe recht.“

Alles zum Thema Willi Herren
  • Jasmin Herren Reality-Star kündigt Comeback an – aber Jugendsünden gehören der Vergangenheit an 
  • Witwe von Willi Jasmin Herren: Neuer Mann in ihrem Leben?
  • Todestag von Willi Herren Tochter Alessia schreibt sich alles von der Seele
  • Willi Herren Todestag jährt sich zum ersten Mal – doch es gibt Ärger um sein Grab
  • Jasmin Herren Fiese Vorwürfe nach dem Tod von Ehemann Willi – jetzt wehrt sie sich
  • Dschungelcamp 2022 Willi Herrens Familie zu Jasmins Aus – „Das Ganze muss aufhören“
  • Dschungelcamp 2022 Jasmin Herren über Morddrohungen und Fischköpfe im Briefkasten
  • Dschungelcamp 2022 Promis verstoßen gegen Regeln von RTL – das hat drastische Folgen
  • Zoff geht weiter Nach Todes-Details im Dschungel: Willi Herrens Schwester mit deutlichen Worten gegen Jasmin
  • Dschungelcamp 2022 Jasmin Herren enthüllt Grund für Willis Tod

Auch erklärte sie, dass Willi Herren, der am 20. April tot in seiner Wohnung in Köln-Mülheim gefunden worden war, gesundheitliche Probleme gehabt haben soll. „Willi wusste seit Ende 2020, dass er ein Herzproblem hat und er hatte auch ein Blutdruckmessgerät. Das hat er aber nie verwendet.“

Willi Herren: Witwe Jasmin rechnete mit dem Tod ihres Ehemanns

Dass Herren, der auch bei der „Lindenstraße“ mitgespielt hatte, sich in einer gefährlichen Situation befand, sei ihr bewusst gewesen, wie sie sagt: „Wenn ich ehrlich bin, habe ich immer ein bisschen im Hinterkopf gehabt, dass das passieren kann.“ Dennoch hält sie die Todesumstände für einen Unfall und schließt einen Suizid aus: „Willi hat das definitiv nicht mit Absicht gemacht. Da war einfach zack das Licht aus.“

Willi Herren: Witwe Jasmin nennt angebliche Freunde „Ratten“

Zwischen Jasmin und Willi Herren soll es in letzter Zeit gekriselt haben. Zum Zeitpunkt des Todes war sie bei ihren Eltern in Norddeutschland, Willi in Köln. Das Ehepaar lebte schon eine Weile getrennt voneinander. Jasmin Herren dementiere aber stets eine Trennung.

Mit Bezug auf einen möglichen Drogenkonsum von Willi Herren sagt Jasmin Herren: „Ganz ehrlich, es waren ja viele Leute in seinem Umfeld. Ich mache eher diese die Leute dafür verantwortlich, die mit ihm gefeiert haben. Für mich sind das keine Freunde, das sind Ratten.“ (aa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.