Blockbuster kommt 2022 Weltstar zum Geheimdreh in Köln: Im Film macht er Horror durch

Willem Dafoe_Inside_020621

Hollywood-Star Willem Dafoe (Mitte) drehte seinen neuen Film „Inside“ unter anderem auch in Köln. Der letzte Drehtag fand am Dienstag (1. Juni) statt.

Köln – Hoher Besuch in Köln: Für den mehrfach Oscar-nominierten Hollywood-Schauspieler Willem Dafoe (65) fiel am Dienstag (1. Juni) die letzte Klappe seines neuen Kinofilms „Inside“ in Köln. Die Produktionsfirma „SquareOne Entertainment“ bringt den Film 2022 in die Kinos. 

  • Hollywood-Star Willem Dafoe drehte neuen Film in Köln
  • Inside: Mix aus Psycho-Thriller und Drama
  • Dreharbeiten in MMC-Studios in Ossendorf

Willem Dafoe: Dreharbeiten in MMC-Studios in Ossendorf

„Inside“ wurde vier Wochen lang in den MMC-Studios in Köln-Ossendorf gedreht. Während der Dreharbeiten wohnte Dafoe im Hotel Savoy am Eigelstein.

Darum geht es in dem Streifen: Willem Dafoe schlüpft in die Rolle des Einbrechers und Kunstdiebes Nemo – der in diesem kriminellen Milieu als absolutes Genie gilt.

Dann passiert allerdings das Unvorhersehbare: Nemo bricht in eine New Yorker Luxuswohnung eines bekannten Kunstsammlers ein, doch das hochmoderne Sicherheitssystem riegelt alle Ein- und Ausgänge aus dem Appartement ab. Anschließend geht das Sicherheitssystem auch noch kaputt. Nemo ist wie in einem goldenen Käfig gefangen. Tage, Wochen und Monate vergehen ...

Hollywood-Film made in Köln: „Inside“ mit Willem Dafoe startet 2022

„Inside“ wird von den Machern als ein Mix aus Psycho-Thriller und Survival-Drama (dt.: Überlebens-Drama) beschrieben. Der Film ist eine internationale Produktion, die unter anderem von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert wird. Der Film wurde vom Regisseur Vasilis Katsoupis (44) realisiert.

Christina Bentlage, die in der Leitung Förderung bei der Film- und Medienstiftung NRW tätig ist, sagt über den neuen Film mit Willem Dafoe: „Inside ist nicht nur inhaltlich ein unglaublich spannendes Projekt. Mit Willem Dafoe haben Regisseur und Produzenten den perfekten Darsteller gewonnen. Das ganz besondere Setting, das in den Kölner MMC-Studios geschaffen wurde, lässt mit seiner sehr filmischen und visuellen Erzählweise einen beeindruckenden Film für die große Kinoleinwand erwarten!“

Etwas Geduld müssen Kino-Fans allerdings noch haben: Der Film erscheint voraussichtlich 2022.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.