Wetter in KölnSchlechte Aussichten: Fallen große Stadion-Konzerte ins Wasser?

Wie wird das Wetter in Köln und NRW? Hier bekommst du die aktuellen Infos. In Köln drohen starke Gewitter.

Sonne, Schwüle, Gewitter – diese Reihenfolge hat in den vergangenen Tagen immer wieder das Wetter in Köln und der Umgebung bestimmt.

Am Wochenende stehen im Rhein-Energie-Stadion die großen Open-Air-Konzerte von Peter Maffay (Freitag, 12. Juli 2024) und Roland Kaiser (Samstag, 13. Juli) an. Sollten die tausenden Fans sich Regenjacken einpacken? Für eine mögliche Evakuierung aufgrund schwerer Gewitter haben sich die Veranstalter bereits gewappnet.

Wetter in Köln und NRW: Große Konzerte im Stadion – wird es nass?

Im Ticker von EXPRESS.de bekommt ihr alle Informationen rund um aktuelle Temperaturen, Wetterwarnungen und andere wichtige Hinweise zum Wetter in Köln und NRW.

Alles zum Thema Wetter

  1. Am Donnerstag (11. Juli) werden nach einem freundlichen Vormittag im Laufe des Tages wieder Schauer und Gewitter erwartet. Weiterhin ist es bei 24 bis 27 Grad sommerlich warm und schwül.
  2. Auch in der Nacht zum Freitag (12. Juli) und am Tag lassen die Niederschläge laut DWD nur kurzzeitig etwas nach. Es bleibt bei vielen Schauern und immer wieder aufziehenden Gewittern. Am Ende der Woche gehen auch die Temperaturen merklich runter, bleiben aber weiterhin im Bereich der 20-Grad-Grenze. In Schauer- und Gewitternähe sind teils stürmische Böen möglich, so der DWD. Beim Konzert von Peter Maffay könnten die Fans also nass werden.
  3. Am Samstag (13. Juli 2024), wenn dann Roland Kaiser in Köln zu Gast ist, lassen Regen und Gewitter wieder etwas nach. Es bleibt aber stark bewölkt bei Temperaturen um die 20 Grad.

Bevor du weiterliest: Kennst du schon den kostenlosen WhatsApp-Channel des EXPRESS? Dort erhältst du täglich die wichtigsten News und spannendsten Geschichten aus Köln – abonniere uns jetzt hier und aktiviere die Glocke, um stets up-to-date zu sein!


Der Deutsche Wetterdienst (DWD), gegründet 1952, ist eine Bundesbehörde mit Sitz in Offenbach am Main (Hessen). Die Aufgaben des DWD sind umfangreich.

Hier mehr lesen: Wetter-Apps im Test – welcher Anbieter liefert die beste Vorhersage für Köln?

Der Deutsche Wetterdienst stellt Informationen zum Wetter und Klima zusammen und ist für die meteorologische Sicherung u.a. der Luftfahrt und Seefahrt verantwortlich.

Der DWD warnt auch vor Unwetterlagen (auch Hitzewetter) und spricht Handlungsempfehlungen für die Bevölkerung aus. Im Video oben gibt es mehr Infos zum Wetter. (red mit dpa)