+++ WARNUNG +++ Dringender Edeka-Rückruf Wurst kann schwere Krankheiten verursachen: Zahlreiche Supermärkte betroffen

+++ WARNUNG +++ Dringender Edeka-Rückruf Wurst kann schwere Krankheiten verursachen: Zahlreiche Supermärkte betroffen

Wetter in KölnHitze-Tage mit über 30 Grad stehen bevor – dann folgt riesige Enttäuschung

Wie wird das Wetter in Köln und NRW? Hier bekommst du die aktuellen Infos. In Köln drohen starke Gewitter.

Sonne, Schwüle, Gewitter – diese Reihenfolge hat in letzter Zeit immer wieder das Wetter in Köln und der Umgebung bestimmt.

Nach dem schweren Unwetter in Köln und im Umland am Dienstag (16. Juli 2024) kann erst einmal durchgeatmet werden – laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) bleibt es in den kommenden Tagen trocken. Leider soll das nicht von Dauer sein. 

Wetter in Köln und NRW: Wetterumschwung nach Mega-Hitze?

Im Ticker von EXPRESS.de bekommt ihr alle Informationen rund um aktuelle Temperaturen, Wetterwarnungen und andere wichtige Hinweise zum Wetter in Köln und NRW.

Alles zum Thema Wetter

  1. Am Mittwoch (17. Juli) bleibt es laut DWD heiter bis wolkig und meist trocken, die Höchsttemperaturen steigen auf bis zu 26 Grad.
  2. Am Donnerstag (18. Juli) soll es mit maximal 29 Grad sogar noch wärmer werden, dazu schwacher Wind.
  3. Laut DWD geht’s am Freitag (19. Juli) temperaturmäßig noch ein Stückchen höher, da kann in NRW sogar schon wieder die 30-Grad-Marke geknackt werden.
  4. Sogar bis zu 34 Grad werden am Samstag (20. Juli) erwartet, dann aber die schlechte Nachricht für diejenigen, die auf perfektes Wetter für das Kölner CSD-Straßenfest am Sonntag (21. Juli) gehofft haben. Schon für die Nacht zum Sonntag werden erste Schauer und Gewitter vorhersagt, zum Ende der Woche droht dann noch ein weiterer Wetterumschwung.

Bevor du weiterliest: Kennst du schon den kostenlosen WhatsApp-Channel des EXPRESS? Dort erhältst du täglich die wichtigsten News und spannendsten Geschichten aus Köln – abonniere uns jetzt hier und aktiviere die Glocke, um stets up-to-date zu sein!


Der Deutsche Wetterdienst (DWD), gegründet 1952, ist eine Bundesbehörde mit Sitz in Offenbach am Main (Hessen). Die Aufgaben des DWD sind umfangreich.

Hier mehr lesen: Wetter-Apps im Test – welcher Anbieter liefert die beste Vorhersage für Köln?

Der Deutsche Wetterdienst stellt Informationen zum Wetter und Klima zusammen und ist für die meteorologische Sicherung u.a. der Luftfahrt und Seefahrt verantwortlich.

Der DWD warnt auch vor Unwetterlagen (auch Hitzewetter) und spricht Handlungsempfehlungen für die Bevölkerung aus. Im Video oben gibt es mehr Infos zum Wetter. (red mit dpa)