Mega-Staus In NRW sind es aktuell über 360 Kilometer – besonders A1 und A3 betroffen

„Weltspiegel“-Moderatorin Tina Hassel: Mit Mann und Kindern nach Washington

Tina Hassel wechselt von Köln in die US-Hauptstadt.

Tina Hassel wechselt von Köln in die US-Hauptstadt.

Köln – Sie hat einen der wichtigsten und prestigeträchtigsten Posten in der ARD ergattert – und ist vor dem Start in ein neues Karriere-Kapitel ganz schön nervös. Das gibt Tina Hassel (47) offen zu. Eine Sendung ihres „Weltspiegel“ noch – die Sonntag um 19.20 Uhr läuft – dann startet die Nachrichtenlady durch. Nach Washington!

Denn die Kölnerin wird ab 1. Juli 2012 neue Leiterin des ARD-Studios in der Hauptstadt der USA. Zu ihren ersten Aufgaben wird die Berichterstattung über die anstehenden Präsidentschaftswahlen gehören. Tina Hassel zum EXPRESS: „Ich hasse Routine – was ist da wunderbarer, als in einer spannenden Zeit an einen der spannendsten Orte der Welt wechseln zu können?“

Und das mit der ganzen Familie. Denn die kommt komplett mit ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. „Vom gelben Schulbus, der bald die Kinder einsammelt bis zur Anmeldung für die Social Security Number... auch der Alltag wird erst einmal richtig spannend“, freut sich Hassel. „A challenge, wie der Amerikaner so schön sagt, not a problem...“ Eine Herausforderung, kein Problem.

Für eine wie sie sowieso nicht. Verheiratet, Mutter von drei Kindern. ARD-Kommentatorin der Tagesthemen, Preisträgerin des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises. Gute Voraussetzungen für „einen der spannendsten Jobs, den das Nachrichtengeschäft bietet“.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.