+++ EILMELDUNG +++ Großalarm in NRW-Innenstadt Fünf Menschen nach Explosion verletzt – Gebiet weiträumig abgesperrt

+++ EILMELDUNG +++ Großalarm in NRW-Innenstadt Fünf Menschen nach Explosion verletzt – Gebiet weiträumig abgesperrt

Blitzer defekt?Tempo 50 auf Kölner Zoobrücke: Tempokontrollen gar nicht möglich

Seilbahn über der Zoobrücke in Köln. Foto von Alexander Roll, honorarfrei

Auf der Zoobrücke in Köln gilt nun Tempo 50. Hier ein Foto vom 27. August 2022.

Das neue Tempolimit, das seit dem 1. Oktober 2023 auf der Zoobrücke gilt, sollte mit mehreren Blitzern kontrolliert werden. Doch diese sind, wie sich nun herausstellte, überhaupt nicht funktionstüchtig. 

von Alina Schurillis (asl)

Das gibt’s doch nicht! Auf der Kölner Zoobrücke gilt seit Sonntag (1. Oktober 2023) Tempo 50. Zuvor hatte, mit Ausnahme des Lkw-Verkehrs (schon vorher max. 50 km/h), Tempo 80 für alle gegolten. 

Laut Stadt Köln sollte das neue Tempolimit auf der Brücke mit verschiedenen Blitzern kontrolliert werden. Doch Autofahrerinnen und Autofahrer müssen gar keine Angst haben, geblitzt zu werden. Denn: Die Blitzer funktionieren überhaupt nicht.

Tempo 50 auf Zoobrücke in Köln: Blitzer sind defekt

Die Stadt Köln bestätigte den Defekt am Donnerstagvormittag (5. Oktober 2023). In einer Mitteilung heißt es dazu: „Die Sensoren der Messanlagen auf der Zoobrücke sind derzeit defekt.“ Die Blitzer auf der Zoobrücke sind also so gesehen nur Attrappen. 

Gegenüber dem WDR äußerte sich ein Fußgänger auf der Brücke wie folgt: „Ohne Kontrollen macht das Tempolimit keinen Sinn. Innerhalb kürzester Zeit wird sich herumsprechen, dass die Blitzer nicht funktionieren. Dann wird wieder gerast.“

Eine Autofahrerin meint im Gespräch mit dem WDR: „Wahrscheinlich dachte die Stadt, dass die Ankündigung von Kontrollen ausreicht, damit sich die Leute an das Tempolimit halten. Aber Blitzer, die nicht blitzen, werden nicht ernst genommen.“

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Das neue Tempolimit wurde eingerichtet, um das durch Raserinnen und Raser verursachte Sicherheitsrisiko einzustellen. Wenn die Blitzer aber gar nicht funktionieren, kann auch jederzeit weiterhin gerast werden.

Wie eine Sprecherin der Stadt Köln am Dienstagmittag auf EXPRESS.de-Anfrage erklärt, wird derzeit geprüft, ob die Blitzer auf der Zoobrücke instand gesetzt werden können oder ob diese gänzlich ausgetauscht werden müssen. Wann das Tempolimit auf der Zoobrücke allerdings offiziell kontrolliert werden kann, ist aktuell noch unklar.