Viva Agrippina Jetzt von der Förderung profitieren und Zinsen sichern

Das Wohnviertel Viva Agrippina bietet Ein-Zimmer-Appartments, Zwei-bis-Sechs-Zimmer-Wohnungen sowie Penthäuser.

Das Wohnviertel Viva Agrippina bietet Ein-Zimmer-Appartments, Zwei-bis-Sechs-Zimmer-Wohnungen sowie Penthäuser.

Viva Colonia – viva Agrippina. Köln lebt in seinen Stadtvierteln, liebevoll „Veedel“ genannt. Das Herz der Stadt schlägt dort. Dort trifft man sich, geht aus, kauft ein. Das Gemeinschaftsgefühl – all das, was die Domstadt ausmacht, findet im neuen Wohnviertel eine Heimat. Im Gerichtsviertel entsteht nicht einfach eine Immobilie – vielmehr wird ein neues Stück Köln geboren. Und deshalb wurde dem Wohnviertel der kölscheste aller Namen gegeben, benannt nach der Kölner Stadtmutter Kaiserin Agrippina.

Ruhiger Innenhof

Vielfältige Wohnungen bis zum Penthouse – offen gestaltet und lichtdurchflutet. Hochwertige Materialien, Barrierefreiheit, Balkone und Loggien sowie die schönen Innenhöfe machen Viva Agrippina zu einem Zuhause.


Swiss Life Asset Managers

Swiss Life Asset Managers

Viva Agrippina

Viva Agrippina ist ein Bauprojekt der Swisslife Asset Managers Deutschland GmbH. Der offizielle Vertrieb der neuen Eigentumswohnungen erfolgt durch die S Immobilienpartner.


Außen urban, innen urgemütlich. Wie durch ein Tor betreten Sie das Herz des Viva Agrippina: Willkommen im ruhigen Innenhof. Hier trifft man sich zum Plausch unter Nachbarn oder genießt die Ruhe. Unter dem Schatten einer Platane lässt sich nicht viel davon spüren, dass Sie mitten in der City sind.

Zentrale Lage im Herzen von Köln

Viva Agrippina entsteht im Gerichtsviertel, unmittelbar neben dem Agnesviertel. Zwischen Zoo, Lentpark, Bastei und Rhein liegt eine der charmantesten Wohngegenden der Stadt. Dort grenzen historische Villen und Altbauten an Bars und angesagte Restaurants, Parks und viel Grün an lebendige Einkaufsstraßen.


Informationen zur Immobilie auf einen Blick

  • Lichtdurchflutete, offene Grundrisse
  • Balkon, Loggia, Garten oder Terrasse
  • Hochwertige Materialien
  • Barrierefreie, bodengleiche Duschen
  • Moderne Badezimmer mit Handtuchwärmer
  • Einbruchhemmende Türen
  • Fußbodenheizung
  • Videosprechanlage
  • Bodentiefe Fenster
  • Tiefgarage mit direktem Zugang zum Haus
  • Ausreichend Fahrrad- und Pkw-Stellplätze in der Tiefgarage
  • Alle Pkw-Stellplätze können optional mit einer Elektro-Ladestation Wallbox ausgerüstet werden

Rund um die Kirche Sankt Agnes, im Herzen des Agnesviertels an der Neusser Straße, treffen sich Student und Senior, Zugezogene und Urkölner. Mit Viva Agrippina sind Sie mitten im Leben: Alles, was das Viertel so charmant macht, liegt direkt vor der Tür. Und natürlich alles für den täglichen Bedarf: von Supermärkten über Schulen, Ärzte und mehr. Gleichzeitig lockt auf der anderen Seite das Rheinufer mit weiten Blicken zum grünen Rheinpark.

Viva Agrippina Projektlogo

Viva Agrippina Projektlogo

Jetzt zugreifen

Zinsen sichern und Förderung mitnehmen!

Die Europäische Zentralbank plant eine erste Zinserhöhung im Sommer, gleichzeitig bleibt laut Experteneinschätzungen die Inflation auf einem hohen Niveau. Eine zeitnahe Entscheidung kann sich nach Empfehlung der S Immobilienpartner lohnen. Für das Projekt Viva Agrippina können Sie sich aktuell über vorteilhafte Konditionen der Sparkasse KölnBonn beraten lassen. Selbstnutzer können zudem von einem öffentlichen Zuschuss der NRW.Bank profitieren. Persönliche Voraussetzung für die Förderung ist unter anderem, dass das Wohneigentum selbst genutzt wird. Das Förderprogramm ist der Höhe nach insgesamt begrenzt. Weitere Infos finden Sie unter: www.nrwbank.de/de/privatpersonen/zuschuss-wohneigentum.

Kontakt

Andreas Chulek und Elke Schavli

Andreas Chulek und Elke Schavli

S Immobilienpartner
0221 4737-700
koeln@s-immobilienpartner.de

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.