„Sturz in großer Höhe“ Frau und Kind tot vor Hochhaus aufgefunden: Polizei mit erschütternder Vermutung

Neuer Food-Spot in Köln Ein weiterer Burger-Laden – diesmal aber mit ganz besonderem Inhalt

Der neue Spicysalmon Burger mit frischgebratenem Lachsfilet und Feldsalat im Burgerladen „Hambaga“ am Neumarkt.

Köln bekommt einen neuen Burgerladen: „Hambaga“. Zu finden ist dieser am Neumarkt. 

Köln kann mit vielen leckeren Burger-Restaurants punkten, doch jetzt erwartet die Kölner und Kölnerinnen etwas ganz Spezielles: der selbstgemachte japanische Burger.

Der 37-jährige Inhaber und Vietnamese Viet Dung Nguyen aus Hanoi hat mit der Neueröffnung seines Restaurants am Kölner Neumarkt sein eigenes spezielles Burger-Konzept verwirklicht: Sushi auf dem Burger. 

Klingt komisch, soll aber verdammt lecker sein, davon ist der 37-jährige Restaurantbesitzer jedenfalls überzeugt. Jeder, der Zweifel hat, kann sich ab sofort selbst von den fischigen Burgern überzeugen lassen.

Köln: Japanischer Burger-Laden feiert Neueröffnung

Wieso gerade Sushi auf dem Burger? Der „Hambaga“-Gründer hat sich bewusst gegen die Eröffnung eines eigenen Sushi-Ladens entschieden, denn davon gibt es in Köln bereits haufenweise. Die Idee eines eigenen Burger-Ladens mit ganz eigenen Burger-Kreationen wurde geboren. 

Es gibt aber nicht nur die fischigen Burger mit Sushi und Garnelen – auch klassische Burger mit Rindfleisch sind auf der Speisekarte zu finden.

Das Logo des neuen japanischen Burger-Ladens „Hambaga“ in Köln am Neumarkt.

In dem neuen Burger-Laden am Neumarkt gibt es ab sofort handgemachte japanische Burger. Das Bild vom 8. Juni 2022 zeigt den neuen Laden von außen. 

Eins stand für den gebürtigen Vietnamesen direkt fest: Es wird Köln. Gegenüber dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ erwähnte Viet Dung Nguyen: „Hier sind alle Menschen so offen und freundlich. Und es gibt viele junge Leute.“

Die Chancen für den neuen Burger-Laden neben den beliebten Restaurants wie „Freddy Schilling“ am Eigelstein oder „Hornochse“ in Nippes zu punkten, stehen dank der speziellen Burger-Angebote also gar nicht so schlecht. (kvk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.