Dudas Winter-Wechsel fix FC verabschiedet ihn mit Sommer-Ansage – aber Italien-Klub hat Kaufpflicht

Wie früher Kölner Traditions-Gastro öffnet nach 20 Jahren – sogar mit Originalstühlen

Blick in den Palmengarten in Köln-Mülheim – zu sehen sind Tische und Stühle.

So sah der Palmengarten in Köln-Mülheim in den 90er Jahren aus. Ein ähnliches Ambiente erwartet die Gäste ab dem 9. Dezember 2022. Dann ist der Termin der Wiedereröffnung.

Nach 20 Jahren eröffnet in Köln-Mülheim wieder eine Traditions-Gastronomie. Alles wird detailgetreu so wie früher aussehen.

In Köln-Mülheim tut sich was: Der Stadtteil will weg vom Schmuddelimage. Zuletzt wurde die Stadthalle Mülheim in Angriff genommen – die heißt jetzt Stadthalle Köln und hat einen neuen Betreiber. Nun gab es die Eröffnung des nächsten Umbaus.

Es geht um die Gastronomie im Palmengarten auf der Rückseite der Stadthalle. Seit gut 20 Jahren ist da tote Hose – nun wird dem Bistro neues Leben eingehaucht. 

Köln-Mülheim: Palmengarten öffnet wieder

Reja Rabe und ihr Ehemann Daniel Rabe, Inhaber der „Bagatelle“ in der Südstadt und Vorstand der IG Kölner Gastro, haben den Palmengarten wie auch die Stadthalle übernommen.

Der Palmengarten hat am Freitag (9. Dezember 2022, 17 Uhr) wiedereröffnet. Dabei wurde darauf geachtet, alles so detailgetreu wie vor 20 Jahren umzubauen.  

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

„So, wie es in den 80ern einmal ausgesehen hat. Sogar die alten Stühle standen noch im Keller“, erzählen Reja und Daniel Rabe. 

„Viel Holz, viele Palmen, viele warme Lampen und viele Kerzen haben wir integriert, die großen Fensterscheiben lassen einen schönen Blick auf den Weiher im Mülheimer Stadtpark zu.“

Sie verraten zudem auch Details über die Küche: „Die halten wir bewusst bodenständig und einfach, es soll für alle etwas dabei sein. Ein klassisches französisch-deutsches Bistro, es kann auch einfach nur etwas getrunken werden.“

Das Bagatelle Bistro hat außer samstags immer ab 17 Uhr geöffnet. Sonntags schon ab 15 Uhr, dann gibt es Belgische Waffeln. Einmal im Monat sonntags ist ein Tanztee mit Bergischer Kaffeetafel geplant. Welche Musik dann gespielt wird, ist noch ein kleines Geheimnis ...

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.