Schon wieder KVB-Drama Mann von Bahn erfasst: Reanimation am Unfallort in Köln

Tod nach Sturz Rennrad gegen Citroen: Mann (†85) lässt in Köln sein Leben

Rennrad_Symbol

Der 85-Jährige war mit seinem Rennrad unterwegs, als es zum tragischen Unfall kam. Das Symbolbild wurde 2016 in Hessen aufgenommen.

Köln – Was für eine tragische Geschichte: Am Sonntagmittag (11. Oktober) ist ein Rennradfahrer auf der Alte Kölner Straße in Köln-Grengel schwer gestürzt. Der 85-Jährige verstarb wenig später im Krankenhaus.

Köln: Rennradfahrer (85) stirbt nach Sturz in Grengel

Was ist genau passiert? Dieser Frage gehen jetzt die Polizei und die Ärzte nach, denn einiges ist noch unklar. Die bisherigen Schilderungen von Zeugen legen den Verdacht nah, dass der Sturz Folge eines internistischen Notfalls war. Das Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung steht allerdings noch aus.

Wie Zeugen gegenüber der Kölner Polizei berichteten, soll der Senior gegen 12.15 Uhr ohne Fremdeinwirkung nach links über die Straße gegen einen geparkten Citroen gefahren sein. Was die genaue Todesursache war, soll nun im Laufe der nächsten Tage geklärt werden. (tw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.