Seine Bauten kennt jeder Deutschlands bekanntester Architekt Meinhard von Gerkan ist tot

Drama in Köln Läufer beim Halb-Marathon kollabiert und reanimiert

Läufer des Marathons laufen am Kölner Dom vorbei. Beim Halbmarathon kam es zu einem medizinischen Zwischenfall. Ein Athlet brach auf der Strecke zusammen.

Läufer des Marathons laufen am 2. Oktober 2022 am Kölner Dom vorbei. Beim Halbmarathon kam es zu einem medizinischen Zwischenfall. Ein Athlet brach auf der Strecke zusammen.

Beim Halb-Marathon in Köln ist ein Läufer bei Kilometer 18 zusammengebrochen. Er musste reanimiert werden.

Drama beim Halbmarathon im Rahmen des Köln-Marathons: Am Sonntagmorgen (2. Oktober 2022) ist ein Teilnehmer zusammengebrochen und musste reanimiert werden.

Laut einem Bericht des „Kölner Stadt-Anzeiger“  soll sich der Vorfall in Höhe des Mediaparks ereignet haben.

Köln: Athlet beim Halb-Marathon zusammengebrochen

Ein Sprecher des Köln-Marathons bestätigte den Rettungseinsatz. Details wurden allerdings nicht genannt.

Wie ein Zeuge dem KStA berichtet, sei der Mann auf der Erftstraße ungefähr bei Kilometer 18 plötzlich kollabiert. Ein weiterer Läufer und eine Läuferin seien sofort angehalten und hätten geholfen. Die Frau gab sich als Ärztin aus.  

Kurze Zeit später seien dann ein Rettungswagen und ein Notarzt gekommen. Der Athlet wurde ins Krankenhaus gebracht. Wie es dem Mann aktuell geht, ist nicht bekannt. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.