Nach mehreren Schließungen Post eröffnet neue Filiale in Köln, hier soll sie hinkommen

Eine Frau bedient eine neue Poststation.

Die Deutsche Post, hier eine undatierte Aufnahme einer Frau an einer Packstation, eröffnet in Köln eine neue Filiale. 

Die Deutsche Post eröffnet eine neue Filiale in Köln. Zuletzt hatten Schließungen für Unmut gesorgt.

Die Schließungen von mehreren Filialen der Post hat in Köln für viel Unmut bei der Kundschaft gesorgt. Allein vergangenes Jahr wurden drei große Postbanken geschlossen. Doch bald eröffnet eine neue Anlaufstelle für Postgeschäfte in Köln.

Die Deutsche Post und das Geschäft Sahin eröffnen am 26. September in Köln-Bayenthal an der Goltsteinstraße 91 eine neue, zusätzliche Filiale. Durch diese Neueröffnung soll laut Deutscher Post die Standortsicherung und Kundenservice in Bayenthal ausgebaut werden.

Köln: Neue Postfiliale eröffnet in Bayenthal

Die Deutsche Post eröffnet allerdings keine eigene Filiale. Anstelle entsteht eine weitere Kooperation mit einem Einzelhandelsgeschäft, das auch Postgeschäfte anbieten wird.

Alles zum Thema Deutsche Post

In der neuen Filiale sollen etwa Brief- und Paketmarken oder Packsets angeboten werden. Die Annahme von Brief- und Paketsendungen sowie Auskünfte zu Produkten und Service gehört ebenso zum Angebot der neuen Filiale, wie die Post in einer Mitteilung am Donnerstag (28. Juli) erklärte. Außerdem könne dort der Service „Postfiliale Direkt“ genutzt und Sendungen direkt an die Filiale gesendet werden, um sie später dort abzuholen.

Die Deutsche Post kooperiert immer häufiger mit Einzelhandelsgeschäften. Auch, weil eigene Filialen immer mehr aus dem Stadtbild verschwinden.

Wie bereits 2021 in Rodenkirchen, am Sudermannplatz und am Chlodwigplatz. Kundinnen und Kunden protestierten gegen die Schließungen. Allerdings ohne Erfolg. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.