Karneval in Köln Kuriose Sitzung: In Mülheimer Stadthalle gibt es Tausende Mettbrötchen

Die Stadthalle in Mülheim von außen.

In der Stadthalle in Köln-Mülheim kommt es am 15. Februar 2022 zu einer besonderen Karnevalssitzung.

Bekloppter geht es fast nicht: Während der aktuellen Karnevalssession können sich die Kölnerinnen und Kölner auf das „1. Müllemer Mettmahl“ freuen.

Die Karnevals-Jubiläumssession ist in vollem Gange und die Kölnerinnen und Kölner sind nach der Corona-Zwangspause wieder so richtig jeck unterwegs. So richtig jeck – genauso könnte auch die Idee einer neuen Sitzung bezeichnen werden, die am Mittwoch, dem 15. Februar 2023, das erste Mal stattfindet.

Viele Größen des Kölner Karnevals sind dann in der Mülheimer Stadthalle zu Gast – und das Gastronomie-Ehepaar Daniel und Reja Rabe, die der Traditionsstätte auf der Schäl Sick neues Leben einhauchen wollen, haben noch etwas besonders Kurioses in petto.

Karneval in Köln: Kuriose Mett-Sitzung in Stadthalle in Mülheim

Denn die Veranstaltung trägt den Namen „1. Müllemer Mettmahl“. Richtig gehört, es geht nicht um die Wurst, sondern ums Mett. Die Gäste können sich auf rund 5000 geschmierte Hälften des „schweinischen Glücks“ freuen, wie die Stadthalle schreibt. Auf Wunsch werde es auch vegane Mettbrötchen geben.

Der Preis für den Kult-Snack ist in den Tickets, die 29,90 Euro kosten, bereits inklusive. Und dann können alle Zuschauerinnen und Zuschauer so viele Stullen essen, wie sie schaffen.

Doch das war es noch nicht an Kuriositäten: Auch die Gestaltung des Bühnenbilds steht ganz im Zeichen des „Mettmahls“: Zu sehen sein wird ein fünf mal acht Meter Banner mit einem überdimensionierten Mettigel.

Die Veranstaltung soll laut Daniel Rabe, der die Stadthalle im November 2022 übernommen und die Schließung der „Bagatelle“-Bar im Januar 2023 bekannt gegeben hat, vor allem ein breites Publikum im Veedel Mülheim selbst ansprechen.

So sei auch der im Vergleich günstige Eintrittspreis von 29,90 Euro zu erklären.

Nehmen Sie hier gerne an unserer Umfrage teil:

Neben der Huldigung des Metts kann sich das Publikum auch auf viele bekannte Gesichter des Kölner Karnevals freuen.

Auf der Bühne stehen neben den Größen Kasalla, Cat Ballou und Miljö auch Bands und Tanzgruppen aus Mülheim und der Schäl Sick. Dazu passend singt Max Biermann seinen Hit „Mettina aus Mettmann“. Moderiert wird das „Müllemer Mettmahl“ von Ken Reise aka Julie Voyage. Kölner Karneval, du bist so wunderbar bekloppt!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.