+++ EILMELDUNG +++ Paukenschlag für Donald Trump Richterin stellt Strafverfahren gegen früheren US-Präsidenten ein

+++ EILMELDUNG +++ Paukenschlag für Donald Trump Richterin stellt Strafverfahren gegen früheren US-Präsidenten ein

Cologne Comedy Festival140 Shows mit Lach-Garantie – „Wichtigstes Schaufenster des Jahres“

Pressekonferenz des Cologne Comedy Festivals 2023.

Einige Künstlerinnen und Künstler, die beim diesjährigen Cologne Comedy Festival auftreten werden, präsentierten am Donnerstag (21. September 2023) das Programm.

Das Cologne Comedy Festival bietet bei seiner 33. Auflage viele neue Formate, exklusive Premieren und zahlreiche Stars der Comedy-Szene. Die Ticketnachfrage ist groß.

von Marcel Schwamborn (msw)

Köln kann sich auf zehn extrem lustige Tage einstellen. Das 33. Cologne Comedy Festival bietet ein so umfangreiches Programm wie nie zuvor. Über 200 Künstlerinnen und Künstler werden vom 26. Oktober bis zum 4. November 2023 in 140 Shows in 30 verschiedenen Locations ihr Können präsentieren.

Erstmals hat in diesem Jahr TV- und Radio-Redakteurin Daniela Mayer das Programm gestaltet. Einen Bruchteil davon präsentierte sie am Donnerstag (21. September 2023) zusammen mit Co-Geschäftsführer Godehard Wolpers im Belgischen Viertel. Negah Amiri ist beispielsweise bei der großen Eröffnungsshow im Gloria dabei. Zudem wird sie mit anderen Top-Comediennes im Format „The Female Club“ zu hören sein.

Cologne Comedy Festival: 140 Shows in 30 verschiedenen Locations

„Es wird Zeit, dass die Frauen in der deutschen Comedy-Szene mehr Aufmerksamkeit bekommen“, sagte sie zu EXPRESS.de. „Es gibt nur noch wenige TV-Shows für Comedy. Die Sozialen Medien bieten zwar auch Möglichkeiten für Reichweite. Aber letztlich ist dieses Festival das wichtigste Schaufenster des Jahres. Köln ist ohnehin die offenste und sympathischste Stadt Deutschlands“.

Alles zum Thema Oliver Welke

Dave Davis wird im Bürgerhaus Stollwerk sein neues Programm „Life ist live“ spielen. „Das wird etwas leichter nach den schweren Corona-Zeiten“, sagt er. Gleichwohl wird er auch Haltung zeigen. „Wir haben schwierige Zeiten, in denen gewisse Parteien erstarken. Es ist Aufgabe der Kabarettisten, da auch mal reinzustechen und ohne Tabus über gewisse Dinge zu reden“.

Pressekonferenz des Cologne Comedy Festivals 2023 mit Marcella Rockefeller.

Marcella Rockefeller wird bei der queeren Comedy-Gala im Tanzbrunnen zu erleben sein.

Der 50-jährige Kölner verriet EXPRESS.de seine Devise: „Ich nenne es den Schwimmbad-Effekt. Statistisch gesehen befinden sich in einem 830.000-Liter-Becken 75 Liter Urin. Das ist im Verhältnis wenig, aber jeder fühlt sich angepisst. Ähnlich ist es mit dem Gendern. Keiner muss es machen, aber jeder regt sich maximal auf. So entsteht mein Programm.“

Mit Christian Schulte-Loh ist auch ein noch unbekannterer Künstler bei zwei Events. Der pendelt zwischen England und Deutschland, sieht sich als „Botschafter des deutschen Humors“. Auf der Insel könne er „düsterer“ agieren, aber auch in Köln gebe es beim Humor keine Tabus, sagte er.

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Während es für viele interessante Formate – beispielsweise die „Spass Ävengers“ mit Comedians mit Behinderung – noch Tickets gibt, ist bei anderen Auftritten schon alles weg. Die lange Stromberg-Nacht mit Christoph Maria Herbst ist restlos ausverkauft. Für die Podcast-Aufzeichnung „Kalk & Welk – Die fabelhaften Boomer Boys“ von Oliver Kalkofe und Oliver Welke gibt es noch ein paar Karten.

„Comedy-Nacht XXL“ mit über 35.000 Fans bei vier Terminen

Gleich viermal findet die „Comedy-Nacht XXL“ mit über 35.000 Fans in den Arenen in Köln und Oberhausen statt. Zu seinen Lesungen erwartet Maxi Gstettenbauer Top-Gäste wie Johann König, Torsten Sträter oder Sarah Bosetti. Auch Tommy Jaud, Wigald Boning und Ralf König sind beim Festival zu hören.

Moderator Nilz Bokelberg bittet zwei Tage lang zur „Stadtbuchfahrt“ durch Köln. Im Doppeldeckerbus wird er aus seinem Buch „Nice to meet you, Köln“ lesen. Beim Nightwash-Talent-Award kürt bereits zum 13. Mal im Rahmen des Festivals die besten Talente. Die queere Comedy-Gala „Pride! Die Show“ feiert ihre Premiere im Theater am Tanzbrunnen.