Vor den Augen der Mutter NRW: Aggressive alte Frau zerrt fremdes Kind über Straße

Neuer Inhalt

Die Mutter wurde von der alten Frau belästigt und beleidigt bevor die Situation eskalierte. Das Symbolfoto wurde im Mai 2020 in Baden-Württemberg aufgenommen.

Paderborn – Eine Mutter war am Dienstagnachmittag (2.März) nur mit ihren Kindern in der Stadt unterwegs, als sie plötzlich von einer alten Frau belästigt wird und die Situation eskaliert.

  • Alte Frau war aggressiv gegenüber Familie
  • 70-75-Jährige zerrte an kleinem Kind
  • Paderborner Polizei fahndet nach der Täterin

Paderborn: Ältere Frau verfolgt und beleidigt junge Mutter

Gegen 15 Uhr war die 26-Jährige Mutter gemeinsam mit ihren Kindern auf der Klöcknerstraße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs.

Auffällig war hier nur eine ältere Frau, die ihr hinterherging und die Mutter wiederholt unverständlich und aggressiv anging.

Mehrfach sagte die junge Frau, sie solle sie in Ruhe lassen und an ihr vorbeigehen, so die Ermittlungen der Polizei.

Ältere Frau in Paderborn zerrt kleines Mädchen von seiner Mutter weg

Doch anstatt die Familie in Ruhe zu lassen, legte die 70- bis 75-jährige Frau noch einen drauf: Sie fing an, die Paderbornerin rassistisch zu beleidigen und fasste schließlich die 5-jährige Tochter der jungen Frau am Oberarm.

Einmal gepackt, zerrte sie das kleine Mädchen über die Straße in Richtung der Bernhard-Kötebürger-Straße.

Glücklicherweise konnte sich das Mädchen aus dem Griff der Täterin befreien und wieder zurück zu seiner Mama laufen.

Paderborn: Mutige Zeugin schreitet ein

Eine mutige Zeugin hatte zudem das Geschehen beobachtet und kam der Mutter zur Hilfe. Sie forderte die Unbekannte auf, das Kind loszulassen.

Daraufhin ließ die alte Frau die Familie endlich in Ruhe und lief in Richtung Bernhard-Kötebürger-Straße.

Paderborn: Polizei sucht nach der alten Frau

Die Polizei hatte schnellstmöglich umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, doch von der alten Frau fehlt bislang jede Spur.

Beschrieben wird die Tatverdächtige als 1,65 bis 1,70 Meter groß und schlank. Sie ist ungefähr zwischen 70 und 75 Jahre alt, hat kurze Haare und trägt eine Brille. Zudem hatte sie  eine Stofftasche in der Hand und sprach akzentfrei Deutsch.

Polizei Paderborn bittet um Hinweise zum Geschehen

Gegen sie läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung, Körperverletzung und versuchter Freiheitsberaubung.

Derweil sucht die Polizei nach Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.

Hinweise dazu nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.