63,6 Millionen Euro Wahnsinn, wieder knackt ein Deutscher den Eurojackpot

Münster/Helsinki – Ein Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg hat den Eurojackpot geknackt und 63,6 Millionen Euro gewonnen.

  • Eurojackpot geknackt – Gewinner kommt aus Baden-Württemberg
  • 100. Jackpot-Gewinn seit 2012
  • Gewinner räumt 63,6 Millionen Euro ab

Es handele sich um den 100. Jackpot-Gewinn seit dem Start der Lotterie im März 2012, teilte Westlotto am Freitagabend mitteilte. Bei der Ziehung im finnischen Helsinki wurden die Eurojackpot-Gewinnzahlen 6, 11, 18, 26, 34 sowie die beiden Eurozahlen 5 und 8 ermittelt.

Alles zum Thema Eurojackpot

Jeweils knapp 557.000 Euro fließen den Angaben zufolge an zwei Spieler aus Niedersachsen sowie an Teilnehmer aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Tschechien.

Eurojackpot zuletzt am 5. Februar geknackt

Der Eurojackpot wurde zuletzt am 5. Februar geknackt. Am 15. Januar hatte ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen die Rekordsumme von 90 Millionen Euro gewonnen. (afp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.