VRS-Tickets Jetzt steht fest – so teuer wird das Bahnfahren ab 2023 in Köln und der Region 

Auf den Mont Ventoux Radtour mit Jan Ullrich ausgebucht – Fans zahlen stolze Summe, um dabei zu sein

2. Etappe der Tour de France 2017: Der ehemalige Radrennprofi Jan Ullrich steht am Straßenrand und wartet auf die Durchfahrt des Fahrerfeldes.

Jan Ullrich, hier im Jahr 2017 bei der Tour de France in Korschenbroich, bietet zahlungskräftigen Fans gemeinsames Radfahren an.

Im September fährt Ex-Radprofi Jan Ullrich mit einigen Fans durch die französischen Alpen. Um dabei zu sein, muss man tief in die Tasche greifen.

Er will gut vorbereitet sein und er will viel bieten für einen strammen Preis: Jan Ullrich (48) trainiert seit einigen Wochen für eine ganz besondere Tour.

Der ehemalige Radprofi lädt wohlhabende Fans auf eine viertägige Radtour durch die Provence und die französischen Alpen ein. Auf Instagram postet er zuletzt immer wieder Beitrage vom Training. Ulle nimmt Fahrt auf und tritt wieder fleißig in die Pedale.

Jan Ullrich freut sich auf Radtour mit Fans

Jan Ullrich schrieb dazu am 6. August 2022: „Fantastisches Wetter, starkes Training – RE:TOUR 2022 ich komme!“

Alles zum Thema Radsport News

Ulle, Deutschlands bislang einziger Sieger der Tour de France (1997) machte Werbung für seine Jubiläums-Tour 25 Jahre nach dem Triumph in Frankreich: „Vom 10. bis zum 15. September 2022 fahre ich durch die wunderschöne Landschaft der Provence, bezwinge den Mont Ventoux und erlebe die Streckenabschnitte der Tour de France erneut. Ich freue mich!“

Doch viel Werbung muss er nun nicht mehr machen. Wie die Bild am 8. August 2022 berichtet, ist die Tour von Ullrich schon ausgebucht.

Und was zahlen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Radtour mit dem ehemaligen Star? Satte 25.000 Euro sollen es sein. Die Anreisekosten kommen noch obendrauf.

Jan Ullrichs Rivale Lance Armstrong hatte im Jahr 2021 eine ähnliche Erlebnis-Tour auf Mallorca angeboten. Da zahlten die Fans rund 30.000 Euro, um dabei zu sein. Bei Ullrich ist es nur ein bisschen günstiger...

Für den gefallenen Star ist es aber die pure Motivation. Er kämpfte sich nach einem Totalabsturz 2018 zurück ins Leben und will seine Alkoholsucht besiegen.

Was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den stolzen Preis geboten bekommen: Vier Tage an der Seite von Ullrich auf dem Rennrad, Unterkünfte für fünf Nächte, umfangreiche Verpflegung, technischen Support und hochwertige Rennräder.

Das Highlight der Tour mit Ullrich wird die Fahrt hinauf auf den legendären Mont Ventoux (1909 Meter). Ullrich schwärmte schon vor einigen Tagen von diesem Gipfel, der es ihm angetan hat: „Viele Gipfel habe ich in meiner Karriere bezwungen. Ein ganz besonderer Berg war für mich immer der Mont Ventoux. Ich kann es kaum erwarten, die wunderschönen Landschaften und Streckenabschnitte der Tour de France wieder zu erleben und insbesondere den Mont Ventoux wieder einmal zu bezwingen.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.