Horror-Verletzung NFL-Quarterback weint bittere Tränen, auch Nowitzki reagiert

Neuer Inhalt (2)

Quarterback Dak Prescott, mit dem Handtuch vor dem Gesicht, von den Dallas Cowboys hat sich gegen die die New York Giants schwer am Fuß verletzt.

Dallas – Das sah mal gar nicht gut aus! NFL-Quarterback Dak Prescott (27) von den Dallas Cowboys hat sich schwer verletzt und droht für eine sehr lange Zeit auszufallen.

Nach einer Aktion im dritten Viertel gegen die New York Giants stand der rechte Fuß des NFL-Profis in einem unnatürlichen Winkel ab.

Achtung, das Video ist nichts für schwache Nerven:

Alles zum Thema Dirk Nowitzki
  • „Vom Leben gedemütigt“ NBA-Star verliert sieben Familien-Mitglieder durch Coronavirus
  • Harte Worte Nowitzki-Kumpel wird NBA-Coach – und tritt hitzige Rassismus-Debatte los
  • „Kriegsverbrecher“ NBA-Superstar Doncic posiert mit Ex-US-Präsident: Fans laufen Sturm
  • Außergewöhnliches Talent Düsseldorfer Freesytler Mo Jamal hat den Ball im Griff
  • Noch nicht bereit Nowitzki lehnt interessanten Job in der NBA ab
  • Kölner offiziell nominiert Draisaitl erster deutscher „MVP" in bester Liga der Welt?
  • Viertligist in Corona-Pause Doch für Fortuna Köln gibt es gleich zwei gute Nachrichten
  • „Wichtiges Signal“ Kölner Lanxess-Arena angelt sich wichtiges Sportereignis
  • Ex-Kollege querschnittsgelähmt Nowitzki mit emotionalen Worten an verunglückten Freund
  • Neuer NHL-MVP Draisaitl macht sich Sorgen: „Deutsches Eishockey braucht enorme Hilfe“

Prescott hatte zuvor zu einem 9-Yard-Lauf und wurde dabei von Defensive Back Logan Ryan von den Giants getackelt. Der Quaterback wurde danach unter Tränen vom Feld getragen.

NFL: Dirk Nowitzki fühlt mit Dak Prescott

Von den Fans wurde er anschließend frenetisch gefeiert, applaudierten ihm zu. Mitspieler auf dem Feld reagierten bestürzt, zahlreiche NFL-Profis drückten in den sozialen Netzwerken ihre Anteilnahme aus.

Die deutsche Basketball-Legende Dirk Nowitzki (42), der nach seinem Karriereende weiterhin in Dallas lebt, schrieb auf Twitter, er denke an Prescott.

Auch Quarterback-Kollege Patrick Mahomes (25) zeigte sich bestürzt über die schlimme Verletzung und schrieb auf Twitter: „Große Gebete auf Dak Prescott.“

Prescotts Bruder Tad postete noch in der Nacht ein Foto von ihm und Dak aus dem Krankenhaus und schrieb dazu: „Gott ist gut, und er wird stärker zurückkommen. Dafür garantiere ich.“

NFL: Field Goal in letzter Sekunde rettet die Cowboys

Das Spiel wurde nach dieser schweren Verletzung zur Nebensache. Trotzdem ging es weiter und am Ende zumindest sportlich gut für die Cowboys aus.

Die Gastgeber aus Dallas siegten dank eines Field Goal in letzter Sekunde mit 37:34. Durch diesen Erfolg feierten die Cowboys ihren zweiten Saisonsieg im fünften Spiel. (sid/mir)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.