Hauteng mit Olympia-Star Laura Wontorra tanzt übers Parkett und zieht alle Blicke auf sich

Laura Wontorra in einem weißen Kleid in Frankfurt.

Laura Wontorra beim 52. Ball des Sports 2023 in der Festhalle Frankfurt am 21. Januar 2023.

Laura Wontorra zog beim Ball des Sports alle Blicke auf sich. In den Armen eines Olympia-Stars tanzte sie wie ein Engel übers Parkett.

1500 Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft und Medien feierten am Samstag (21. Januar 2023) den 52. Ball des Sports in Frankfurt. Die Einnahmen (auch dank einer großen Tombola) gehen an die Deutsche Sporthilfe.

Ein Hingucker des Abends war einmal mehr Sport- und Unterhaltungsmoderatorin Laura Wontorra (33, RTL, DAZN). Nach ihrer Trennung von Fußball-Profi Simon Zoller (31, VfL Bochum) war sie sogar in den Armen eines anderen Mannes zu sehen.

Ball des Sports: Laura Wontorra tanzt mit Matthias Steiner

Hat Laura etwa einen neuen Freund? Entwarnung! Es war nur ein Partner für den Eröffnungstanz des Balls. Laura schwofte eng umschlungen mit einem echten Olympia-Star übers Parkett. In ihren Armen: Ex-Gewichtheber Matthias Steiner (40).

Alles zum Thema Laura Wontorra

Der hatte 2008 mit dem Olympiasieg in Peking Geschichte geschrieben und für emotionale Momente gesorgt, als er auf dem Treppchen bei der Siegerehrung ein Foto seiner zuvor verstorbenen ersten Frau Susann zeigte. Den Sieg widmete er ihr. Susann war 2007 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Seit 2010 ist Steiner nun mit Inge Posmyk verheiratet, das Paar hat zwei Söhne. Beim Olympiasieg in China wog der Schwergewichtler noch 150 Kilogramm, jetzt schwebte er mit Laura Wontorra leichtfüßig über die Tanzfläche – denn: Steiner hat knapp 50 Kilogramm abgenommen.

Seine Frau war ebenfalls auf dem Ball. Laura Wontorra hat also keinen neuen Mann an ihrer Seite – er war nur ausgeliehen.

Matthias Steiner und Laura Wontorra anlässlich des Ball des Sports in der Festhalle Frankfurt.

Ball des Sports am 21. Januar 2023: Matthias Steiner und Laura Wontorra auf der Tanzfläche.

Dafür sammelte sie jedoch viele Komplimente für ihren Auftritt in Frankfurt ein – vor allem für ihr schneeweißes Outfit. Die Moderatorin kam in einem weißen Mini-Kleid, oben hochgeschlossen und versehen mit einer langen weißen Schleppe.

Laura Wontorra zeigte einige Impressionen auf Instagram, hier zu sehen:

Die Fans reagierten auf Instagram mit zahlreichen Kommentaren und Herzchen. Eine kleine Auswahl:

  • „Toll, siehst fast aus wie eine Braut.“
  • „Was für tolle, durchtrainierte Beine!“
  • „Unglaublich hot! Traumfrau!“
  • „Wow, echt ein tolles Kleid.“
  • „Ein Traum in Weiß.“
  • „Du bist so wunderschön.“
  • „So richtig fein, steht dir gut das Kleid.“
  • „Gott hat den schönsten Engel gesendet.“

Nehmen Sie hier an unserer Umfrage teil:

Mit den 1500 Gästen feierten auch knapp 100 Sportlerinnen und Sportler bis in die frühen Morgenstunden. Unter den Stars: „Sportler des Jahres“ und Zehnkämpfer Niklas Kaul oder Rennfahrer Mick Schumacher.

Auch ehemalige Sportgrößen wie die Ex-Eiskunstläuferin Marika Kilius, die in den 1950er- und 1960er-Jahren mit Hans-Jürgen Bäumler ein Traumpaar bildete, waren unter den Gästen. Der Erlös in Höhe von 700.000 Euro wird der Athletinnen- und Athletenförderung in Deutschland zugutekommen. (ubo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.