Viele Tote und Verletzte Amoklauf an russischer Schule – auch Kinder unter den Opfern

Deutsches Team nach Noten Zwei Spieler überstrahlen wildes Schützenfest

Gosens-Ilkay

Torschützen unter sich: Ilkay Gündogan feierte am Montag (7. Juni 2021) mit Wirbelwind Robin Gosens.

Düsseldorf – Fröhliches Scheibenschießen vor der Abreise ins EM-Quartier. Gegen hoffnungslos überforderte Letten konnte das deutsche Team ein wenig zaubern und das Selbstbewusstsein stärken. 7:1 gegen Lettland, was für ein Schützenfest. Das Problem am entspannten Kick: Frankreich wird die Löw-Truppe ganz anders fordern. Aber immerhin ist seit Montag (7. Juni) die passende Auftakt-Formation gefunden.

  • Einzelkritik und Noten zum Testspiel in Düsseldorf
  • Deutschland mit Schützenfest im Test gegen Lettland
  • Kai Havertz Dreh- und Angelpunkt, Robin Gosens sehr agil

Lesen Sie hier die Einzelkritik der DFB-Spieler:

Manuel Neuer 3

Alles zum Thema Kai Havertz

Emotionale Begrüßung für den Keeper, als alle Mitspieler und Betreuer Spalier für den Jubilar standen. Danach konnte der Kapitän in Ruhe sein 100. Länderspiel genießen und dem Gegentreffer chancenlos nachsehen.

Neuer-Spalier

Manuel Neuer lief durch das Spalier seiner Kollegen zu seinem 100. Länderspiel ins Stadion ein.

Matthias Ginter 3

Er leitete mit einem starken Pass die erste Chance für Deutschland ein. Danach ganz unaufgeregte Partie. Hat seinen Platz in der Dreierkette sicher.

Mats Hummels 2

Diesmal lange als zentraler Spieler in der Dreierkette. Versuchte sich immer auch mit ein ein paar riskanten Bällen. Sein Traum-Pass auf Gnabry zum 5:0 war eine Wucht.

Antonio Rüdiger 3

Abgeklärte Vorstellung, ging sogar ab und zu mit in den Strafraum. Aber: Dieser Gegner war kein Prüfstein für den Chelsea-Profi. Dienstag geht es gegen Karim Benzema.

ab 61. Süle 3

Rückte ins Zentrum der Dreierkette, konnte den Traumtreffer der Letten auch nicht verhindern.

Joshua Kimmich 2

Über seine rechte Seite lief erwartungsgemäß viel. Er lief und flankte ununterbrochen, ging auch immer Richtung Strafraum und servierte so beispielsweise Werners Treffer.

Ilkay Gündogan 2

Ihm ist die Dynamik bei jeder Aktion anzusehen. Spektakulärer Schuss zum 2:0. Seine Präsenz im Mittelfeld tut der Mannschaft gut.

ab 61. Can 4

Unglücklich und unentschlossen beim Ehrentreffer der Gäste.

Toni Kroos 2

Gewohnt souverän am Ball. Genoss es nach überstandener Corona-Erkrankung sichtlich, wieder zu wirbeln und zeigte beeindruckende Pässe.

Robin Gosens 1

Der freche Bergamo-Profi hat seinen EM-Stammplatz sicher: agil und torgefährlich. Dieser Junge macht echt Spaß. Erstes Länderspiel-Tor und ein Treffer vorbereitet.

ab 61. Günter 3

Der Freiburger ist erster Vertreter auf der linken Seite und hat Halstenberg den Rang abgelaufen.

Kai Havertz 1

Seine Laufwege und Ballbehandlungen sind eine Augenweide. Hat in dieser Form klar die Nase vorn vor Leroy Sané. Tor-Vorlage und Eigentor erzwungen.

imago1003059166h

Aus spitzem Winkel sorgte Wirbelwind Kai Havertz für das 4:0.

ab 46. Werner 2

Tor-Blockade beendet. Fünf Minuten nach der Einwechslung zauberte er den Ball per Hacke ins Tor.

Thomas Müller 2

Nun hat auch der Rückkehrer seinen Erfolgsmoment erlebt. Gewohnt aktiv, riss Lücken, setzte seine Mitspieler ein.

ab 77. Musiala -

Dritter Länderspiel-Einsatz für das Juwel.

Serge Gnabry 3

Vom Dreierangriff lange der unglücklichste Akteur. Doch dann servierte ihm Hummels auch den spektakulären Treffer.

ab 46. Sané 3

Hatte erst mal das Nachsehen, vergab zunächst eine Riesen-Chance, um Eigenwerbung zu betreiben. Dann schlug er doch noch zu.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.