Er würde Wirtz-Rekord brechen Kuntz will Moukoko wohl für U21-EM nominieren

Moukoko_Jubel_Hertha

Youssoufa Moukoko erzielte am 13. März gegen Hertha BSC bereits sein drittes Bundesligator.

Dortmund – Am Montag stellt Stefan Kuntz (58) seinen Kader für den ersten Teil der U21-EM vor. Im Aufgebot soll wohl auch Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund stehen, der mit 16 Jahren der jüngste U21-Nationalspieler aller Zeiten wäre.

  • Deutsche U21-Nationalmannschaft bei EM gegen Ungarn, Niederlande und Rumänien
  • Stefan Kuntz benennt Kader für U21-EM
  • Auch Youssoufa Moukoko wohl im U21-Aufgebot

Moukoko könnte damit den erst im vergangenen Oktober aufgestellten Rekord von Florian Wirtz (17) brechen. Noch nie spielte ein Spieler mit erst 16 Jahren in der deutschen U21-Nationalmannschaft. Wie die „Bild“ berichtet, hat Kuntz den jungen BVB-Stürmer am Montag (15. März) in seinem Aufgebot stehen.

Youssoufa Moukoko erzielt gegen Hertha sein drittes Bundesligator

Alles zum Thema Salih Özcan
  • „Geile Mitspieler“ Modeste mit dickem Lob für Kollegen – und Beichte, was ihn am BVB noch stört
  • Erste Einheit beim BVB Sprechchöre und Fan-Kritik zum Modeste-Start: „Passt überhaupt nicht zu Dortmund“
  • Folgenreicher FC-Zweikampf Özcan hat Rechnung mit BVB-Kollegen offen und schwärmt über Baumgart
  • Europas Shopping-Champions Bayern-Boss Kahn will mehr: „Rennen hört ja jetzt nicht auf“
  • „Er bringt etwas mit“ BVB-Berater Sammer glaubt: Ex-Kölner wird Überraschung der Saison
  • Tosender Applaus Özcan feiert emotionalen Start beim BVB – diese Stars sollen noch weg
  • Neue Gerüchte um Ex-FC-Profi Köln-Kumpels Horn und Özcan wieder vereint
  • FC international Hätten Sie's gewusst: Legionäre aus diesen Ländern verpflichtete Köln besonders gern
  • Startet Özcan beim BVB durch? Ex-FC-Trainer: „Karriere ist kein Lift, wo es immer nur nach oben geht“
  • „Ich weiß, was ich kann“ FC-Neuzugang Martel bereit für die Özcan-Nachfolge

Moukoko erzielte erst am vergangenen Samstag sein bereits drittes Bundesligator, ließ gegen Hertha erst Nationalspieler Niklas Startk (25) stehen und tunnelte anschließend noch Torwart-Oldie Rune Jarstein (36) – genug Argumente für eine Nominierung hätte der 16-Jährige in jedem Fall gesammelt.

Insgesamt 23 Spieler dürfen im Kader für die Partien gegen Ungarn (24. März) und die Niederlande drei Tage später im ungarischen Székesfehérvár sowie gegen Rumänien am 30. März in Budapest stehen. Neben Moukoko dürften auch die beiden FC-Spieler Salih Özcan (23) und Ismail Jakobs (21) im Aufgebot stehen.

Der wichtigste Wettbewerb für U21-Fußballer wurde wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr zweigeteilt. Vom 24. bis 31. März findet die Vorrunde des Turniers in Ungarn und Slowenien statt, die K.o.-Phase folgt vom 31. Mai bis 6. Juni. Die zwei besten Teams der vier Vierergruppen qualifizieren sich für die Viertelfinals. Die DFB-Auswahl reist als EM-Zweiter von 2019 an, gehört trotz Platz eins in der Qualifikationsgruppe aber nicht zu den absoluten Topfavoriten. (dpa/tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.