Glück im Spiel Ex-Bundesliga-Spieler räumt Lotto-Jackpot ab

Neuer Inhalt

Tommy Bachmann zu seiner aktiven Zeit beim SC Freiburg.

Glück im Spiel – sowohl in, als auch nach der aktiven Karriere: Ex-Bundesliga-Profi Tommy Bechmann hat den dänischen Lotto-Jackpot geknackt!

Der Hauptgewinn bringt dem ehemaligen Bundesliga-Profis, der für den VfL Bochum und den SC Freiburg aktiv war, satte fünf Millionen Dänische Kronen, umgerechnet circa 672.000 Euro, ein.

Bechmann musste sich erst vergewissern

Bechmann befand sich mit Freunden im Urlaub in Malaga, als er per E-Mail über den Gewinn informiert wurde. „Ich kannte den Absender“, sagte Bechmann der dänischen Boulevardzeitung Ekstra Bladet, „aber ich rief trotzdem an, um mich zu vergewissern, und mir wurde der Gewinn bestätigt.“

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

Er spiele bereits seit Jahren mit denselben Zahlen, den Geburtsdaten seiner Kinder. Was er mit dem Geld macht, wisse er noch nicht, aber „der Winterurlaub wird wahrscheinlich etwas luxuriöser als geplant werden“, sagte Bechmann (35).

Bechmann hatte seine Karriere Anfang des Jahres beendet. Zwischen 2004 und 2011 spielte der Däne in Deutschland. Dabei erzielte er in der Bundesliga in 79 Spielen zehn Tore. In der zweiten Bundesliga kam er in 52 Einsätzen auf elf Treffer.

(sid/krä)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.