Chaos-Klub auf der Suche nach Sportdirektor Nächste Absage für FC Schalke 04

Rouven Schröder

Rouven Schröder, am 24. Oktober 2020 noch im Dienst bei Mainz 05, will kein Sportdirektor beim FC Schalke werden.

Gelsenkirchen – Nächste Absage für den FC Schalke 04. Nach Ralf Rangnick hat auch Rouven Schröder (45) am Dienstag, 23. März 2021, den Posten als neuer Sportdirektor nicht angenommen.

  • Der FC Schalke ist auf der Suche nach einem Sportdirektor
  • Jetzt hat auch Rouven Schröder abgesagt
  • Zuvor hatte auch Ralf Rangnick den Posten abgelehnt

So muss sich das Bundesliga-Schlusslicht weiter um einen neuen starken Mann umschauen, der eine schlagfertige Mannschaft für die Zweite Liga baut.

Alles zum Thema Ralf Rangnick

Rouven Schröder hatte sich in den vergangenen Tagen mit den Verantwortlichen des FC Schalke getroffen, um die Perspektiven für eine positive Zukunft auszuloten. Für den Aufsichtsrats-Vorsitzenden Jens Buchta war der ehemalige Bremer und Mainzer ein ernsthafter Kandidat auf die Nachfolge von Jochen Schneider.

FC Schalke 04: Rouwen Schröder sagt Job ab

Jedoch gab es von Seiten Schröders keine positive Nachricht zurück. Das berichtet der „kicker“. Zuvor hatte sich der Ruhrpottklub vergeblich um die Dienste von Rangnick bemüht.

„Als Verein sind wir bei der Personalsuche jetzt in einer schwierigen Lage", gibt Buchta zu, der sich nun um eine C-Lösung kümmern muss.

FC Schalke 04: Peter Knäbel rückt in den Fokus

So könnte auch wieder Peter Knäbel in den Fokus des Vereins kommen. Vorteil für ihn: Er kennt als bisheriger Technischer Direktor für Entwicklung die Schalker Situation und ist seit dem Aus von Schneider kommissarisch für den Sport verantwortlich. Buchta lobt: „Er hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen."

Auch für S04 könnte die Installierung Knäbels ein schöner Nebeneffekt sein. Denn ein neuer Mann kostet Geld und davon haben die Königsblauen bei rund 240 Millionen Euro Schulden nicht gerade viel in der Kasse.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.