Tausch mit Mertesacker Wagner neuer DAZN-Experte: „Kein Blatt vor den Mund nehmen“

Wagner_DFB_Jacke

Sandro Wagner, hier beim Spiel der Bayern bei Ajax Amsterdam im Dezember 2018, wird neue Experte bei DAZN.

Berlin – Sandro Wagner (32) wird neuer Experte beim Streamingdienst DAZN und tritt damit die Nachfolge von Weltmeister Per Mertesacker (35) an, der kürzlich zum ZDF gewechselt ist

Genau dort hatte Wagner vor Kurzem bereits erste Fernseh-Erfahrungen gesammelt

DAZN ergänzt Experten-Team mit Sandro Wagner

Die Expertenrunde bei DAZN umfasst nun Wagner, Jonas Hummels (30, Bruder von BVB-Star Mats), Ralph Gunesch (37) und Sebastian Kneißl (37). Seinen ersten Einsatz absolviert der einstige Torjäger, der seine Karriere inzwischen beendet hat, am Mittwoch beim Supercup der DFL zwischen seinem Ex-Klub Bayern München und Borussia Dortmund in der Allianz Arena.

„Ich möchte den Fußball-Fans bei DAZN in erster Linie inhaltsstarke Analysen bieten. Natürlich werde ich mir dabei treu bleiben und wie gewohnt kein Blatt vor den Mund nehmen“, sagte Wagner. (sid, bl)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.