7:0-Kantersieg! Klopps Liverpool feiert Premier-League-Schützenfest

Neuer Inhalt

Mo Salah, Andrew Robertson und Jürgen Klopp bejubeln den 7:0-Kantersieg gegen Crystal Palace.

London – Es war ein beeindruckender Auftritt von Jürgen Klopps (53) FC Liverpool. Gegen Crystal Palace lief nahezu alles perfekt im Spiel des englischen Meisters.

Der Klub des FIFA-Welttrainers des Jahres Jürgen Klopp deklassierte am Samstag Crystal Palace und gewann mit 7:0 (3:0) beim Klub aus London.

FC Liverpool baut Tabellenführung aus

Alles zum Thema FC Liverpool
  • Bayern, BVB, Real & Co. Das sind die neuen Trikots der Top-Vereine – ein Klub setzt Anti-Trend
  • Transfer-News Lukaku zurück zu Inter – Rekord-Abgang in Bochum: „Nie dagewesene Dimensionen“
  • Champions League Freizügiger Flitzer-Auftritt machte sie berühmt: Was macht Kinsey Wolanski heute?
  • FA-Cup in England Elfmeter-Drama im Finale zwischen Jürgen Klopp und Thomas Tuchel
  • Premier League Manchester City patzt bei West Ham – neue Liverpool-Hoffnung auf Meister-Thriller
  • Quadruple-Traum lebt Heißer Titelkampf am letzten Spieltag: Liverpool nutzt City-Patzer und hofft
  • Quadruple-Traum Liverpool: Thriller-Fernduell mit ManCity – weiterer Titel für Klopps Jungs Sonntag in Köln?
  • Totales Meister-Drama in England Nach 0:2-Rückstand: Gündogan-Doppelpack schießt ManCity zum Titel
  • Champions League Toni Kroos im Finale vor erneuter Krönung – unfassbare Statistik
  • Liverpool fordert Madrid Rache gegen Real? – Klopp mit klarer Ansage vor Finale der Champions League

Mit 31 Punkten stehen die Reds in der Tabelle der Premier League auf Platz eins und sind zudem seit zehn Partien unbesiegt. Mit dem Kantersieg arbeiteten die Reds auch an ihrem Torverhältnis.

Der Japaner Takumi Minamino (25) sorgte mit seinem ersten Premier-League-Treffer bereits nach drei Minuten für die frühe Führung. Palace-Offensivspieler Jordan Ayew (29) verpasste auf der Gegenseite nach 24 Minuten die beste Chance zum Ausgleich.

Mo Salah kommt von der Bank und schnürt Doppelpack

Danach spielte nur noch der Titelverteidiger – und wie. Sadio Mané und Roberto Firmino konnten noch vor der Pause auf 3:0 erhöhen. Nach dem Seitenwechsel war die Torlust der Klopp-Elf nicht gestillt.

Kapitän Jordan Henderson mit einem Schlenzer, ein perfekt abgeschlossener Konter von Firmino und ein Doppelschlag des eingewechselten Stürmer-Stars Mohamed Salah machten den klaren Erfolg perfekt. (eha/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.