Corona in NRW Bittere Entwicklung: Zahl der Covid-Patienten in Kliniken steigt immer höher

Nach frühem Karriereende im Sommer Ex-Bundesliga-Profi heuert als DAZN-Experte an

Neuer Inhalt

Noch in der vergangenen Saison stürmte Martin Harnik für den Hamburger SV, nun debütiert der Österreicher als DAZN-Experte.

Berlin – DAZN schnappt sich den nächsten Ex-Profi. In der Vergangenheit hatte sich der Streaming-Dienst in Per Mertesacker (36) – inzwischen Analyst beim ZDF – und Sandro Wagner (33) bereits namhafte Größen mit Bundesliga-Vergangenheit gesichert.

Mit dem ehemaligen Bundesliga-Angreifer und österreichischen Nationalspieler Martin Harnik (33) ist in dieser Woche ein neuer Experte bei den Europacupspielen für DAZN im Einsatz. 

Harnik, während seiner Karriere für Werder Bremen, Fortuna Düsseldorf, den VfB Stuttgart, Hannover 96 und den Hamburger SV aktiv, wird die Live-Spiele am Dienstag (18.55 Uhr) zwischen Lokomotive Moskau gegen RB Salzburg (Champions League) sowie am Donnerstag (21.00 Uhr) zwischen OGC Nizza und Bayer Leverkusen (Europa League) aus seiner Sicht kommentieren.

Martin Harnik beendete überraschend Profi-Karriere

Mit seiner Entscheidung, im Alter von 33 Jahren aus dem professionellen Fußball zum TuS Dassendorf in die Oberliga zu wechseln, hatte der 68-fache Nationalspieler Österrreichs im Oktober für Aufsehen gesorgt.

Zuvor hatte er als Leihspieler von Werder Bremen mit dem Hamburger SV knapp den Aufstieg verpasst. Harnik bestritt in seiner Karriere 331 Spiele in den deutschen Profi-Ligen, dabei erzielte der Angreifer 100 Tore. (sid, bl)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.