„Denkst du, das ist ein Witz?“ Pep Guardiola verliert bei einer Frage die Fassung

Neuer Inhalt

Pep Guardiola (hier am 24. Februar 2021 bei der Begegnung mit Borussia Mönchengladbach) führt mit Manchester CIty souverän die Tabellenspitze der Premier League an.

Manchester – Tabellenführung, elf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten und Erzrivalen Manchester United – eigentlich läuft alles genau nach Plan für Pep Guardiola (50) und Manchester City. Wenn die Elf rund um Kapitän Kevin de Bruyne (29) am Mittwochabend (10. März 2021) auf Southampton trifft, gehen viele bereits felsenfest von einem Kantersieg aus. Die  entsprechende Frage eines Reporters brachte Guardiola auf einer Pressekonferenz völlig aus der Fassung.

  • Manchester City führt quasi konkurrenzlos die Premier League an
  • Ein Journalist fragt, ob Guardiola mit einem hohen Sieg rechnet
  • Der ehemalige Trainer des FC Bayern München findet drastische Worte

Während Manchester City durch die Premier League zu spazieren scheint, tut sich der FC Southampton mit Trainer Ralph Hasenhüttl (53) deutlich schwerer. Die „Saints“ stehen vor allem defensiv immer wieder schlecht, gingen im Februar 0:9 gegen Citys Lokalrivalen United unter. Ein leichtes Opfer für City mit seinen Torjägern rund um Ilkay Gündogan (30) und Raheem Sterling (26)?

Pep Guardiola mit klaren Worten vor Duell zwischen Manchester City und dem FC Southampton

Alles zum Thema Pep Guardiola

Genau das wollte ein britischer Reporter von Trainer Guardiola auf einer Pressekonferenz vor dem Spiel wissen. Auf die Frage, ob Pep Guardiola im Hinterkopf hätte, dass „Southampton bei einigen Gelegenheiten gezeigt hat, dass sie neun Gegentore kassieren können“ reagiert der City-Coach deutlich. „Nein, 18:0 wird das Ergebnis sein.“

Dann wird Guardiola ernst: „Was für eine Frage?! Denkst du, das Spiel ist ein Witz?“ Für den Journalisten hat Guardiola im Anschluss noch einen Ratschlag: „Seien Sie ernsthaft.“

Auf das Spiel gegen die Hasenhüttl-Elf freut sich Guardiola dennoch: „Wir werden versuchen das Spiel zu gewinnen. Das ist alles.“ (jpg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.