Live-Ticker Schwere Erdbeben erschüttern Türkei und Syrien: Bis zu 23 Millionen Menschen betroffen

Nach seinem Fortuna-Aus  Ex-Düsseldorfer findet neuen Klub in der Bundesliga

Neuer Inhalt

Kevin Stöger (l.), hier nach der Bundesliga-Partie zwischen Fortuna Düsseldorf und dem VfL Wolfsburg im März 2019, spielt fortan für den FSV Mainz 05 in der Bundesliga.

Mainz – Die Bundesliga-Saison 2019/20 war für Kevin Stöger (27) in vielerlei Hinsicht enttäuschend. Mit einem Kreuzbandriss fiel der offensive Mittelfeldspieler für Fortuna Düsseldorf die gesamte Hinrunde aus.

Auch mit seinem Zutun schaffte Düsseldorf in der Folge nicht mehr den Klassenerhalt. Am Ende standen der Abstieg in die 2. Bundesliga und Stögers auslaufender Vertrag, der nicht verlängert wurde.

Kurz nach dem Ende der Transferphase hat der Österreicher nun jedoch einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der sportlich krisengeplagte Bundesligist FSV Mainz 05 nahm ihn am Mittwoch unter Vertrag.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

Bundesliga: Kevin Stöger unterschreibt bei FSV Mainz 05

Stöger unterzeichnet bei den Rheinhessen einen Kontrakt über zwei Jahre. Im Sommer war der 27-Jährige auch mit Schalke 04 in Verbindung gebracht worden. Zuletzt hatte zudem auch Fortuna laut Vorstand Klaus Allofs (63) ein erneutes Engagement des Linksfuß geprüft.

„Kevin Stöger hat als Spieler spannende Eigenschaften und ist schon seit längerem ein Thema“, sagte der Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder (44): „Er ist im zentralen Mittelfeld zu Hause, er ist ein Verbindungsspieler, der immer aktiv ist, Bälle verteilen und schleppen kann. Mit seinem linken Fuß erweitert er zudem unsere Optionen bei Standardsituationen.“

Kevin Stöger will mit Mainz 05 „das Ruder rumreißen“

Die Mainzer, die ihre drei bisherigen Bundesliga-Partien alle verloren, haben für Stöger eine „tolle Qualität, und die Fans in Mainz sind mir in guter Erinnerung geblieben“, sagte er. „Gemeinsam wollen wir jetzt das Ruder rumreißen und zeigen, dass mit Mainz 05 in der Liga immer gerechnet werden muss.“ (sid, bl)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.