EA Sports macht alles anders Gamer zerreißen neues FIFA-Cover

Mbappe_FIFA

Kylian Mbappé, hier zu sehen im Trikot von Paris Saint-Germain beim Champions League Achtelfinale am 12. Februar 2019, ziert das neue Cover von EA Sports FIFA 21.

Köln – Am Mittwoch stellte der Spielehersteller „EA Sports“ das neue Cover der Fußballsimulation FIFA 21 vor. Das Cover ziert dieses Mal der französische Superstar Kylian Mbappé (21). „Neben seinem Weltklassetalent verkörpert er den Geist der globalen FIFA-Community, indem er Fußball mit Lifestyle verknüpft und Millionen Menschen auf der ganzen Welt über den Fußball verbindet“, begründet EA die Auswahl des Franzosen.

Doch nicht Mbappé selbst sorgt bei den Fans des Spiels für harsche Kritik, sondern das Design des Covers. Dieses sieht nämlich im Vergleich zu seinen Vorgängern ganz anders aus. Statt eines einzelnen Fotos des Spielers ist dieses Mal eine Fotocollage zu sehen, die jedoch in den Sozialen Medien ziemlich zerrissen wird.

Alles zum Thema Twitter

Dieser Twitter-User schreibt: „Mein Cousin und ich haben daran für zwei Minuten gearbeitet. Das ist unsere Version des #FIFA21 box art covers.“ Kommentare wie diese gibt es zahlreiche. Ein anderer Gamer fragt, ob das Cover von einem 12-jährigen mit Paint gestaltet wurde. Auch die Vermutung, dass möglicherweise ein Praktikant hinter diesem Cover stecken könnte, wird oft geäußert.

Ein anderer Twitter-User wiederum hat direkt einen passenden Gegenvorschlag für EA parat. Er hätte nämlich ein „Black Lives Matter“-Cover deutlich angemessener gefunden und bediente sich in seinen Bildvorschlägen unter anderem an Gladbachs Marcus Thurams (22) Kniefall-Protest beim Spiel der Borussia gegen Union Berlin sowie an Dortmunds Acharf Hakimi (20), der bei der Partie gegen den SC Paderborn ein Shirt mit der Aufschrift „Justice for George Floyd“ präsentierte.

Hier lesen Sie mehr: Von wegen „Zocker-Nerd“ – FIFA-Weltmeister Mohammed aus NRW knipst auch im echten Leben

Obwohl das Design des neuen FIFA 21-Covers bei den Gamern nicht so gut wegkommt, werden dennoch sicher wieder mehr als genug von ihnen Geld in die Hand nehmen, um sich die neuste Ausgabe des Spiels zu kaufen. FIFA 21 erscheint am 09. Oktober 2020 und ist für den PC, die Playstation 4, Xbox One sowie die Nintendo Switch erhältlich.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.