DFB-Pokal live Bochum feiert! Mainz mit peinlicher Elfmeter-Blamage

Glasner-Maske

Mit diesem Kopfball erzwang Robert Tesche in allerletzter Sekunde die Verlängerung in Mainz.

Köln – Faustdicke Überraschung in der 2. Runde im DFB-Pokal. Regionalligist Rot-Weiss Essen schmeißt Fortuna Düsseldorf mit 3:2 raus.

Krisen-Verein FSV Mainz 05 hatte sich gegen Bochum lange wie der Sieger gefühlt, ging früh durch Jean-Paul Boetius in Führung (7.). Matza legte das 2:0 nach (55.). Doch Holtmann verkürzte (66.), und in letzter Sekunde erzwang Tesche die Verlängerung (90.+4). Richtig peinlich wurde es dann im Elfmeterschießen. Mainz versemmelte alle drei Schüsse. So jubelte am Ende der Zweitligist.

Der VfB Stuttgart feiert den Achtelfinal-Einzug durch ein Tor von Sasa Kalajdzic gegen Freiburg (15.). Auch Werder Bremen ist weiter im Pokal dabei. Gebre Selassie (30.), Sargent (32.) und Mbom (60.) machten die Sache in Hannover klar.

2. Runde im DFB-Pokal:

Alles zum Thema FSV Mainz 05
  • VfL Wolfsburg - SV Sandhausen 4:0
  • Rot-Weiss Essen - Fortuna Düsseldorf 3:2
  • VfB Stuttgart - SC Freiburg 1:0
  • Hannover 96 - Werder Bremen 0:3
  • FSV Mainz 05 - VfL Bochum 2:5 n.E.
  • Wehen Wiesbaden - Jahn Regensburg 2:4 n.E.

Am Dienstag spielten bereits:

Komplettiert wird die zweite Runde im DFB-Pokal im Januar mit diesen Partien:

  • Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt (12. Januar, 20.45 Uhr)
  • Holstein Kiel - Bayern München (13. Januar, 20.45 Uhr)

Die Auslosung der Achtelfinal-Paarungen findet am 3. Januar 2021 ab 17.30 Uhr in der ARD-Sportschau statt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.