Einstellungskriterium Spitzname? Die Twitter-Reaktionen zur Flick-Personalie

Frankfurt – Lange hat es sich angedeutet, nun ist es offiziell: Hansi Flick (56) wird nach der EM 2021 neuer Bundestrainer. Als Nachfolger von Joachim Löw (61) unterschreibt er einen Dreijahresvertrag und soll die Nationalmannschaft durch die WM in Katar und die Heim-WM 2024 coachen. Medien und Fans hatten schon lange über das DFB-Comeback Flicks spekuliert, dementsprechend fielen die Reaktionen in den sozialen Netzwerken aus.

  • Hansi Flick wird neuer Bundestrainer
  • Der ehemalige Assistent von Joachim Löw unterschreibt für drei Jahre
  • Auf Twitter fallen die Reaktionen sehr positiv aus

Mit „na Mensch, wer konnte denn damit rechnen?“, fasste WUMMS die Reaktion vieler Fans zusammen.

Alles zum Thema Hansi Flick

Hansi Flick wird Bundestrainer: Die besten Twitter-Reaktionen

Mit der Verpflichtung Flicks ist dem DFB ein waschechter Coup gelungen, geht man nach der Meinung der Fans. Während sich unter Vorgänger Löw das öffentliche Interesse an der Nationalmannschaft immer weiter verringerte, finden viele Fans gefallen an der Personalie Flick auf dem Bundestrainer-Posten.

So schreibt Twitter-User @Godzi0815: „Ich werde Hansi Flick eine Chance geben und nach der EM wieder Quali- und Freundschaftsspiele der Nationalmannschaft schauen“.

Auch Twitter-Nutzer @matai808_  schreibt zur Verkündung Flicks Unterschrift: „Wir sind wieder wer“.

Die positive Aufnahme der Meldung hängt unweigerlich mit Flicks erfolgreichen Zeit als Cheftrainer des FC Bayern München zusammen. So schreibt Christopher Pieper bei Twitter: „Alles unter einem Sextuple im ersten Jahr wäre eine Enttäuschung.“

Twitter-Nutzer Max Fritzsching hat hingegen eine andere Vermutung, weshalb man sich beim DFB für Hansi Flick entschieden hat. So könnte viel mehr sein Spitzname, als seine sportlichen Erfolge den Ausschlag gegeben haben.

FUMS macht daraus direkt eine Handlungsempfehlung für Lothar Matthäus (60). Wenn er Bundestrainer werden möchte, muss er sich künftig „Loddi“ nennen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.