ING Erste Großbank ergreift überraschende Maßnahme: „Zeit der Nullzinsen jetzt vorbei“

Corona-Alarm Bundesligist schickt ganze Mannschaft in Quarantäne

Neuer Inhalt

Nachdem ein Spieler positiv auf das Coronavirus getestet wurde, befindet sich die Mannschaft von Werder Bremen, hier jubelt sie am 3. Oktober gegen Bielefeld, in freiwilliger Quarantäne.

Bremen – Corona-Alarm in der Bundesliga! Einer der Profis von Werder Bremen wurde am Mittwoch positiv auf das Coronavirus getestet.

Dem Betroffenen Spieler gehe es gut, er befinde sich in häuslicher Quarantäne. Einem weiterer Profi sowie einem Mitglied des Funktionsteams hat das zuständige Gesundheitsamt trotz negativer Testergebnisse eine 14-tägige Quarantäne angeordnet.

Bundesligist Werder Bremen in freiwilliger Quarantäne

Alles zum Thema SV Werder Bremen

Die übrigen Spieler, die Trainer und das komplette Funktionsteam bleiben zudem freiwillig bis zum nächsten Test an diesem Freitag zu Hause. Ein für diesen Donnerstag angesetztes Regenerationstraining fällt aus. 

Es ist nicht das erste Mal, dass der Klub von der Weser dieser Tage Vernunft beweist: Wie der 1. FC Köln hatten auch die Spieler von Werder Bremen zuletzt einem Corona-bedingten Gehaltsverzicht zugestimmt.

Werder empfängt am Sonntag die TSG 1899 Hoffenheim (18 Uhr) zum Bundesliga-Heimspiel. Die Vorbereitung auf die Partie soll nach den Tests am Freitag nach Klubangaben „zeitnah“ wieder aufgenommen werden. (dpa, bl)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.