Letztes Spiel für die Bayern Thiago will sich mit Champions-League-Sieg verabschieden

Thiago-Abschied

Thiago wird gegen Paris Saint-Germain wohl sein letztes Spiel für die Bayern absolvieren.

Lissabon – Es gibt definitiv schlechtere Spiele, um seinen Abschied zu feiern. Das Champions-League-Finale gegen Paris Saint-Germain wird wohl das letzte Spiel von Thiago (29) für den FC Bayern werden. Laut dem „Kicker“ wird der Spanier danach zum FC Liverpool wechseln.

Die Münchner stehen aktuell in Verhandlungen mit dem englischen Meister über die Höhe der Ablösesumme. Beim FC Liverpool will der 37-fache Nationalspieler noch einmal eine neue Herausforderung suchen. Laut dem Sender RMC aus Monaco habe sich Thiago bereits am Sonntag mit Liverpool geeinigt. Beim Team von Jürgen Klopp (53) soll Thiago wohl ein Vierjahresvertrag winken. Seinen Schritt habe er bereits einigen Mitspielern beim deutschen Rekordmeister mitgeteilt.

Thiago steht vor seinem wichtigsten Spiel beim FC Bayern München

Alles zum Thema Paris Saint-Germain

Ex-Bayern-Star beerbt Oliver Kahn beim ZDF

Pep Guardiola (49) lockte Thiago 2013 zum FC Bayern. In diesen sieben Jahren absolvierte er 234 Spiele und schoss 31 Tore. Das Spiel gegen Paris am Sonntagabend wird wohl sein letztes und gleichzeitig auch wichtigstes für den FC Bayern werden. (ek/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.