Instagram-Meister gekürt Bayern, RB & Co. – so viele Fans haben die Bundesliga-Klubs

foto_rb_fcb

Brause-Klub RB Leipzig hat auch auf Instagram mächtig Gas gegeben. Im Foto: Justin Kluivert im Zweikampf mit FCB-Routinier Thomas Müller am 3. April 2021.

Köln – Die Bundesliga-Saison 20/21 ist Geschichte! Der Meister und die Absteiger stehen fest. Die 18 Vereine lieferten sich allerdings auch abseits des Platzes einen packenden Fight. Denn auch auf Social Media wurden die Ellenbogen ausgefahren, um möglichst viele Follower zu generieren.

  • Marketingfirma Webbosaurus kürt Instagram-Bundesliga-Meister
  • RB Leipzig belegt Platz eins
  • 1. FC Köln guckt im Ranking in die Röhre

Die Marketing Firma Webbosaurus kürte nun den Instagram-Meister. Dabei stand die prozentuale Fan-Wachstumsrate in der abgelaufenen Saison im Fokus. Ganz vorne: Brause-Klub RB Leipzig!

Instagram: RB Leipzig ist Wachstums-Meister

Demnach haben die Sachsen in der vergangenen Spielzeit 51 Prozent Zuwachs auf der Social-Media-Plattform verzeichnen können und setzten sich damit klar vor Bayer Leverkusen (29%) und Borussia Mönchengladbach (25%) durch.

Die katastrophale Abstiegs-Saison von Werder Bremen machte sich scheinbar auch auf Instagram bemerkbar: Mit mageren zehn Prozent Zuwachs ist der SVW das Schlusslicht des Rankings.

Auch beim 1. FC Köln lief es auf dem Platz nicht wirklich rund. Die Geißböcke sicherten sich den Klassenerhalt in der Relegation gegen Holstein Kiel in aller letzten Sekunde. Auf Instagram generierten die Domstädter allerdings auch nur dürftige zehn Prozent Fan-Zuwachs. (sid/cw)

Bundesliga: Diese Klubs haben die meisten Fans auf Instagram

FC Bayern München

Fan-Zuwachs: 21%, Fans insgesamt: 26.7 Millionen 

Borussia Dortmund

Fan-Zuwachs: 16%, Fans insgesamt: 13.2 Millionen 

Bayer 04 Leverkusen

Fan-Zuwachs: 29%, Fans insgesamt: 1.3 Millionen 

RB Leipzig

Fan-Zuwachs: 51%, Fans insgesamt: 1 Million 

 FC Schalke 04

Fan-Zuwachs: 12%, Fans insgesamt: 1 Million 

Borussia Mönchengladbach

Fan-Zuwachs: 25%, Fans insgesamt: 668.000 

Eintracht Frankfurt

Fan-Zuwachs: 13%, Fans insgesamt: 563.000  

VfL Wolfsburg

Fan-Zuwachs: 18%, Fans insgesamt: 526.000  

1. FC Köln

Fan-Zuwachs: 10%, Fans insgesamt: 383.000 

SV Werder Bremen

Fan-Zuwachs: 10%, Fans insgesamt: 379.000 

TSG 1899 Hoffenheim

Fan-Zuwachs: 17%, Fans insgesamt: 351.000 

VfB Stuttgart

Fan-Zuwachs: 17%, Fans insgesamt: 311.000 

Hertha BSC

Fan-Zuwachs: 12%, Fans insgesamt: 204.000 

FC Augsburg

Fan-Zuwachs: 18%, Fans insgesamt: 171.000 

1. FSV Mainz 05

Fan-Zuwachs: 14%, Fans insgesamt: 165.000 

SC Freiburg

Fan-Zuwachs: 14%, Fans insgesamt: 155.000 

1. FC Union Berlin

Fan-Zuwachs: 20%, Fans insgesamt: 135.000 

Arminia Bielefeld

Fan-Zuwachs: 20%, Fans insgesamt: 102.000 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.