Heißer Abstiegskampf Ganz wichtig für Köln: Leipzig ringt Bielefeld nieder

Sabitzer19.3.

Marcel Sabitzer bejubelt mit den Kollegen von RB Leipzig das 1:0 bei Arminia Bielefeld am 19. März.

Bielefeld – Freitagabendspiel in der Bundesliga am 19. März: Arminia Bielefeld im Abstiegskampf, RB Leipzig im Titelkampf. Arminia verliert, Leipzig gewinnt. Sehr zur Freude des 1. FC Köln.

  • Bundesliga: RB Leipzig bleibt FC Bayern auf den Fersen
  • Arminia Bielefeld verliert zu Hause 0:1
  • Bielefeld kann 1. FC Köln nicht überholen

Arminia hat sich gewehrt mit allem was ging, doch Marcel Sabitzer traf dann doch in der 46. Minute für den haushohen Favoriten RB Leipzig zum 1:0.

Alles zum Thema RB Leipzig

Abstiegskampf: Arminia Bielefeld kann nicht am 1. FC Köln vorbeiziehen

Für den 1. FC Köln ist das Ergebnis im Abstiegskampf enorm wichtig, denn Bielefeld konnte den FC in der Tabelle nicht überholen.

Die Kölner, die am Samstag, 15.30 Uhr, auf Borussia Dortmund treffen, haben nach 25 Spielen 22 Punkte, bei dieser Punktzahl bleibt auch Bielefeld nach nun 26 Spielen.

Köln bleibt also auf Rang 14, die Arminia rangiert weiterhin auf dem 15. Platz der Tabelle.

RB Leipzig: Julian Nagelsmann mit zahlreichen Änderungen

Trainer Julian Nagelsmann von RB Leipzig nahm fünf Änderungen im Vergleich zum 1:1 gegen Eintracht Frankfurt vor. Unter anderem stand Nationalspieler Lukas Klostermann in der Anfangsformation und kam damit zu seinem 100. Einsatz in der Bundesliga. Auch Kevin Kampl, Dani Olmo, Tyler Adams und Christopher Nkundu spielten von Beginn an.
Bielefeld-Coach Frank Kramer brachte gegen den Tabellenzweiten Offensivspieler Michel Vlap von Beginn an. Das war die einzige Änderung bei den abstiegsgefährdeten Gastgebern im Vergleich zum 2:1 gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Wochenende. (ubo, dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.