2. Bundesliga live Werner-Rücktritt fruchtet: Kiel schlägt Spitzenmannschaft Paderborn

Sven Michel erzielt ein Tor gegen Holstein Kiel

Holstein Kiel schlägt den SC Paderborn am 25. September 2021. Im Bild trifft Paderborns Sven Michel zum zwischenzeitlichen 1:0.

In der 2. Bundesliga läuft der achte Spieltag. Am Samstagnachmittag (25. September 2021) stehen drei Duelle auf dem Programm. Am Abend empfängt Rostock dann Schalke. Der Liveticker zu den Begegnungen im Unterhaus.

Köln. Am achten Spieltag der 2. Bundesliga am Samstagmittag (25. September 2021, 13.30 Uhr/Sky) treten die erfrischend aufspielenden St. Paulianer beim Karlsruher SC im Wildpark an, Tabellenführer Paderborn bekommt es mit Holstein Kiel zu tun und die Düsseldorfer Fortuna fährt nach Ingolstadt. Im Abendspiel (18.30 Uhr/Sky) empfängt der FC Hansa Rostock den FC Schalke 04 im Oststseestadion. Mit dabei: Schalkes Torgarant Simon Terodde (33), der weiterhin am Rekord von Dieter Schatzschneider (63) sägen will.

Bereits am Freitag (24. September 2021) setzte sich Tabellenführer Jahn Regensburg knapp mit 3:2 gegen Erzgebirge Aue durch. Paderborn würde mit einem Sieg wieder an die Tabellenspitze springen. Außerdem schlug der FC Heidenheim den SV Darmstadt 98 mit 2:1. 

Auch der Sonntag in der 2. Liga kann sich sehen lassen: Sandhausen gastiert in Hannover, Werder Bremen in Dresden und Nürnberg im Hamburger Volksparkstadion. Alle Zweitligaspiele des Sonntags werden um 13.30 Uhr angepfiffen und von Sky übertragen.

Verfolgen Sie hier den Liveticker zum 8. Spieltag der 2. Bundesliga!


Schalkes Simon Terodde (33) traf beim 1:2 gegen den KSC für Schalke und steht nun bereits bei 150 erzielten Treffern in der 2. Bundesliga. Damit fehlen ihm nur noch drei Tore, um den Rekord von Dieter Schatzschneider (63) einzustellen. In dieser Saison steht Terodde bereits bei acht Treffern.

Terodde traf im Unterhaus schon für Union Berlin, Bochum, Stuttgart, Köln, den HSV und eben seinem jetzigen Klub. Unter den Top Ten der Rekordtorschützen der 2. Bundesliga befinden sich unter anderem auch Marius Ebbers (43), Michael Thurk (45) und Marcus Feinbier (51).

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.