Riesiges Trümmerfeld Unwetter sorgt für Massenkarambolage auf A1 – 20 Verletzte

FC-Einzelkritik Eine Zwei und vier Fünfen bei Kölner Punktgewinn in Stuttgart

Neuer Inhalt (2)

Ismail Jakobs (l.) und der 1. FC Köln lieferten sich am Freitagabend ein umkämpftes Bundesliga-Spiel mit dem VfB Stuttgart um Pascal Stenzel.

Stuttgart – Der 1. FC Köln bleibt in der Bundesliga weiter sieglos. Das 1:1 beim VfB Stuttgart war saisonübergreifend schon das 15. Spiel in Serie ohne Dreier.

Diese Noten verdienten sich die FC-Profis beim Auswärtsspiel gegen den VfB Stuttgart.

VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln: Noten zum Spiel

Timo Horn 2

Alles zum Thema VfB Stuttgart

Verhinderte mit einer Glanztat gegen Coulibaly den Pausenrückstand (45.). Hielt, was zu halten war.

Kingsley Ehizibue 5

Höchststrafe für Easy! Musste gelbverwarnt schon nach 16 Minuten runter.

ab 16. Minute Limnios 3

Sehr beherzt nach seinem Kaltstart. Machte vor allem in der zweiten Halbzeit ordentlich Alarm.

Sebastian Bornauw 4

Ist lange nicht in der Verfassung der Vorsaison. War beim 0:1 nicht gedankenschnell genug.

Rafael Czichos 3

Verursachte dilettantisch den Freistoß, der fast zum 0:2 geführt hätte. Fing sich danach aber merklich.

Jannes Horn 4

Macht seine Sache gegen den pfeilschnellen Wamangituka ordentlich. Offensiv blieb er aber blass.

ab 81. Katterbach –

Sollte seine Seite die letzten Minuten dicht machen, das gelang ihm.

Ellyes Skhiri 5

War beim 0:1 nur Begleitschutz für VfB-Kapitän Castro. Oft viel zu weit weg vom Gegenspieler. Kein guter Auftritt.

Neuer Inhalt (2)

Der 1. FC Köln mit Ellyes Skhiri (r.) und der VfB Stuttgart um Daniel Didavi lieferten sich im Freitagabendspiel der Bundesliga ein enges Match.

Elvis Rexhbecaj 5

Konnte das abermalige Vertrauen erneut nicht rechtfertigen. Hätte aber beinahe wie gegen Gladbach aus der Entfernung getroffen.

Marius Wolf 3

Rückte nach Ehizibues Aus nach hinten rechts. Schob viel an, bildete ein gefährliches Gespann mit Limnios.

Ondrej Duda 5

Blieb als Spielgestalter vieles schuldig. Tauchte mit zunehmender Spieldauer gänzlich ab.

ab 81. Özcan –

Bekam wieder nur zehn Minuten. Zu wenig Zeit, um sich auszuzeichnen.

Ismail Jakobs 3

War wie schon gegen Frankfurt sehr bemüht. Mit vielen Flanken, leider aber ohne den geeigneten Abnehmer.

Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern

Sebastian Andersson 3

Elfmeter rausgeholt und verwandelt. Machte unzählige Bälle fest, vergab aber die Riesen-Chance zum 2:1.

Neuer Inhalt (2)

Sebastian Andersson hatte in der zweiten Hälfte die größte Chance auf den Siegtreffer.

ab 70. Modeste –

Hing nach seiner Einwechslung in der Luft. Schlug ein Luftloch nach guter Jakobs-Flanke.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.