Unwetterwarnung in Köln DWD warnt vor starken Gewittern – auch Windböen und Platzregen im Anmarsch

FC-Podcast zum Geisterkomplex Warum Erinnerungen an Beierlorzer-Zeit wach werden

Neuer Inhalt (2)

Wieder Hoffnungsträger für Markus Gisdol: Anthony Modeste.

Köln – Der 1. FC Köln ist nach Punkten weiter voll im Soll, hat sieben Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz und Fortuna Düsseldorf, neun Zähler zurück ist Werder Bremen. Immer noch eine glänzende Ausgangsposition, bedenkt man, wie tief der Klub im Winter im Abstiegsschlammassel steckte.

Und doch wartet die Mannschaft von Markus Gisdol (50) weiter auf den erlösenden Sieg, der den Klassenerhalt unter Dach und Fach bringen würde. Seit dem Neustart der Bundesliga will den Kölschen kein Sieg mehr gelingen, erst die beiden 2:2-Remis gegen Mainz 05 und Fortuna Düsseldorf, Dann die Niederlage in Hoffenheim (1:3) und die Heimpleite gegen RB Leipzig (2:4) im heimischen Rhein-Energie-Stadion.

1. FC Köln und der Geisterkomplex

Vier Spiele nur zwei Punkte: Hat die Truppe einen Geisterkomplex? Die kleine Chance auf einen Kampf um Platz sechs hat man mit der Durststrecke jedenfalls wohl endgültig verspielt und muss wieder nach unten schauen. Also: Was kann man gegen die Schwächen in den Spielen ohne Zuschauer tun?

Alles zum Thema Markus Gisdol
Neuer Inhalt (2)

Achim Beierlorzer (M.) holte als Trainer des 1. FC Köln nur 0,64 Punkte pro Spiel.

Wie laut schrillen die Alarmglocken schon, erinnern die Leistungen doch frappierend an jene der ersten Hinrundenwochen unter Ex-Coach Achim Beierlorzer, als man hinterher stets gute Leistungen attestiert bekam, aber in schöner Regelmäßigkeit mit leeren Händen da stand.

1. FC Köln: Anthony Modeste trifft wieder

Darüber diskutieren die Klub-Reporter Guido Ostrowski (Radio Köln)  und Alexander Haubrichs (EXPRESS) nach den jüngsten Niederlagen gegen Hoffenheim und Leipzig, sprechen allerdings auch über die positiven Aspekte der Spiele und was Trainer Markus Gisdol sowie Kölns Sportchef Horst Heldt dazu sagen. Thema unter anderem: Der Formanstieg von Anthony Modeste (32), der mit zwei Toren in den letzten beiden Spielen auf sich aufmerksam machte und seinen Platz als Stürmer Nummer 2 untermauert hat.

Den FC-Podcast von Radio Köln und Express hört ihr, hören Sie wie immer kostenlos bei Spotify, iTunes & Soundcloud.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.