Trauer um „Grease“-Star Olivia Newton-John ist tot – an der Seite von John Travolta erlangte sie Weltruhm

Kölns Frauen auf Aufstiegskurs Hammer aus dem Rückraum! Meßmer erlöst den FC

Neuer Inhalt (2)

Intensive Duelle: Rachel Rinast (1. FC Köln) gegen Fabienne Walaschewski (Eintracht Frankfurt II) am 28.3.2021.

Köln – Das Frauen-Team des 1. FC Köln hat weiter die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga fest im Visier. Auch gegen Verfolger Eintracht Frankfurt II gelang dem Titelfavoriten ein Sieg. Mit 1:0 (0:0) schickte die Mannschaft von Trainer Sascha Glass am Sonntag, 28. März 2021, die Zweitvertretung der Hessinnen nach Hause.

Schock nach Karriere-Aus von Lena Lotzen

Trotz des Schocks durch das Karriere-Aus der als Führungsspielerin geplanten Lena Lotzen nach ihrem Kreuzbandriss blieb die Geißbock-Elf mit dem fünften Sieg im fünften Spiel weiter auf Kurs – tat sich aber lange schwer.

Jetzt neu: Der Spieltags-EXPRESS. Der Newsletter über den 1. FC Köln bereitet Sie perfekt auf die anstehende Partie vor. Jetzt anmelden!

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga
  • Brückner-Talk bei Sport 1 Helmes über Modeste-Abgang beim FC: „Was ein bisschen komisch rüberkommt“
  • Nach Auftakt-Gala Bayern-Stars feiern in Disco – Imbiss-Besitzer erlebt unvergesslichen Moment
  • Torwart will wieder zurück Karius spricht über Thomalla: „Ich habe Fehler gemacht“
  • Weitere Transfers, FC-Rückkehr, Kohle Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Modeste-Hammer
  • Bundesliga-Kommentar Polizei-Skandal am 1. Spieltag: Diese Szenen dürfen sich niemals wiederholen
  • „Gefahrenlage“ am BVB-Stadion Neue Details: Polizei befürchtete plötzlich islamistischen Hintergrund
  • Bevorstehender BVB-Wechsel FC-Fans überkleben Modeste-Trikot – „Niemand ist größer als der Verein“
  • Nach Modeste-Theater und Video-Wahnsinn FC gewinnt irren Liga-Auftakt gegen S04 – Rot für Ex-Kölner
  • Turbulenzen vor FC-Auftakt Erst Ticket-Chaos vor dem Stadion, dann Gänsehaut-Choreografie
  • Bundesliga live Heute FC-Auftakt gegen Schalke 04 – So sehen Sie das erste Köln-Spiel

Erst in der 87. Minute gelang nach Vorarbeit von Karolin Kohr der ersehnte Siegtreffer. Torschützin war Meike Meßmer fackelte nicht lange und schweißte die flache Hereingabe der Flügelspielerin unter die Latte.

Der Jubel auf dem Nebenplatz am Geißbockheim bei der unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragenen Partie war noch weit im Grüngürtel zu hören, schließlich hatte man sich lange an den Hessinnen die Zähne ausgebissen.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern

Der Vorsprung geriet nicht mehr in Gefahr, im Gegenteil: Meßmer prüfte kurz vor Spielende Frankfurts Schlussfrau Karla Erichsen mit einem Distanzschuss. Doch die Keeperin war einmal mehr auf ihrem Posten und lenkte den Ball über die Latte. Kurze Zeit später war dann Feierabend.

1. FC Köln: Spitzenspiel gegen SG Andernach

Nach dem Sieg behalten die FC-Frauen ihre blütenweiße Weste und marschieren weiter Richtung Aufstieg. Nächster Gegner ist der FFC Niederkichen am 4. April.

Einziger ernstzunehmender Verfolger bleibt die SG Andernach, die drei Punkte hinter den Kölnerinnen auf Rang zwei liegt. Am 11. April muss das Glass-Team in der Eifel zum Spitzenspiel ran. (ach)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.