Chaos vor FC-Auftakt Ticket-Probleme bei Hunderten Fans: QR-Codes streiken beim Einlass

FC-Ankunft im Trainingslager Gisdol startet Feinschliff ohne Modeste und Juwel Obuz

Neuer Inhalt (2)

Am Donnerstagnachmittag erreichten die FC-Profis ihr Hotel in Donaueschingen.

Köln – Jetzt kann der Feinschliff starten! Der 1. FC Köln ist im Trainingslager in Donaueschingen angekommen, gastiert im noblen Hotel Öschberghof.

Neuer Inhalt (2)

Ron-Robert Zieler, Jorge Meré und Trainer Markus Gisdol (v.l.n.r.) bei der Ankunft am Teamhotel in Donaueschingen

„Ich war schon ein paar Mal da, mit Stuttgart, auch mit Schalke“, freut sich Manager Horst Heldt (50) auf optimale Bedingungen. Trainiert wird auf der Anlage des SV Aasen. „Das werden jetzt intensive Tage. Wir haben viel vor." Bis kommenden Freitag ist der FC vor Ort, als Testgegner steht in Friedrichshafen am Samstag (22. August) um 17.30 Uhr Bundesliga-Rivale Union Berlin bereit.

1. FC Köln: Abfahrt mit dem ICE

Alles zum Thema Markus Gisdol
  • Vertrag beim 1. FC Köln aufgelöst Personal-Überraschung: Ex-Co-Trainer heuert bei Zweitligisten an
  • Süße Szene & neue Gerüchte Modeste-Sohn beim Tony-Training – Interesse aus der Türkei?
  • „Könnte mir das gut vorstellen“ Neuer Nationaltrainer: Hat Österreich sogar zwei Ex-FC-Trainer auf der Liste?
  • FC der größte Gewinner Köln dominiert im Tabellen-Vergleich vor dem Saisonfinale
  • „Hässlich“ und „schwach“ Spieler tritt gegen Ex-FC-Coach Gisdol nach
  • „Man kann Markus nur gratulieren“ Wegen Putins Krieg: Gisdol tritt als Moskau-Trainer zurück – FC reagiert
  • Statt Leihe komplett weg FC löst Vertrag mit Abwehr-Talent Cestic sofort auf
  • Tops und Flops des FC-Jahres Kölsche Coups, Trennungen und Emotionen – der XXL-Rückblick
  • Das FC-Jahr in Zahlen Alle Torschützen und Dauerbrenner – so weit lief Skhiri
  • Christian Streich feiert Zehnjähriges in Freiburg Hätten Sie's gewusst? Diese Trainer coachten derweil den FC

Mit dem ICE 103 ging es um 8.54 Uhr vom Kölner Hauptbahnhof nach Freiburg. Dort wartete bereits Busfahrer Michael Liebetrut und bringt den FC-Tross mit dem Mannschaftsbus ins 64 Kilometer entfernte Donaueschingen.

Neuer Inhalt (2)

Der 1. FC Köln machte sich per ICE auf ins Trainingslager nach Donaueschingen.

Zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb soll erneut der Grundstein für den Klassenerhalt gelegt werden. 

Anthony Modeste verpasst FC-Trainingslager

Markus Gisdol (51) nimmt 25 Spieler mit ins Trainingslager, Anthony Modeste (32) muss aufgrund von hartnäckigen Knieproblemen passen. Statt sich mit seinen Teamkollegen auf die kommende Bundesliga-Saison vorzubereiten, reist Modeste zu einem Kniespezialisten nach München.

FC gehen die Stürmer aus: Weiter Sorgen um Modeste! Knie-Spezialist statt Trainingslager

Nach den Untersuchungen sollen die FC-Ärzte entscheiden, ob der Stürmer noch nach Donaueschingen nachkommt.

Florian Kainz kommt später, Marvin Obuz bleibt zu Hause

Ebenfalls nicht von Anfang an mit dabei ist Florian Kainz (27). Der Österreicher ist erstmals Papa geworden. Seine Frau Nadine brachte am Mittwochmorgen Söhnchen Theo zur Welt. Kainz wird am Freitag oder spätestens am Samstag zum Testspiel im Trainingslager erwartet, bis dahin darf er noch ausgiebig Zeit mit seiner kleinen Familie verbringen.

Derweil wurde FC-Youngster Marvin Obuz (18) nicht von Gisdol nominiert. Der U19-Flügelflitzer musste zu Hause bleiben. Obuz war für den an Corona erkrankten Tim Lemperle (18) kurzzeitig hochgezogen worden. Doch weil Lemperle wieder gesund ist, muss Obuz zunächst zurück in den Nachwuchs.

Der FC-Kader im Überblick:

Tor: Timo Horn, Ron-Robert Zieler, Julian Krahl

Abwehr: Rafael Czichos, Sebastiaan Bornauw, Jorge Meré, Sava Cestic, Robert Voloder, Kingsley Ehizibue, Jannes Horn, Noah Katterbach, Benno Schmitz

Mittelfeld (zentral): Jens Castrop, Jonas Hector, Marco Höger, Salih Özcan, Elvis Rexhbecaj, Ellyes Skhiri, Christian Clemens, Dominick Drexler, Ismail Jakobs, Tim Lemperle

Sturm: Jhon Cordoba, Jan Thielmann

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.