Transfer-Gerüchte um Ex-FC-Juwel Holt Köln einen verlorenen Sohn zurück?

Neuer Inhalt (2)

Yannick Gerhardt (r., im Duell mit Kölns Salih Özcan) war Ende August mit dem VfL Wolfsburg zu einem Testspiel am Geißbockheim zu Gast.

Köln – Bastelt der 1. FC Köln an einer Rückhol-Aktion von Yannick Gerhardt (26)?

Laut „Kölner Stadt-Anzeiger“ sind sowohl der Klub als auch der Spieler an einem Transfer interessiert!

Jörg Schmadtke will mit Yannick Gerhardt verlängern

Gerhardt wurde in der FC-Jugend ausgebildet, reifte am Geißbockheim zum Bundesliga-Profi und wechselte 2016 für satte 13 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg. Zum 30. Juni 2021 läuft sein Vertrag bei den Niedersachsen allerdings aus – und der von Stephan Engels (60) beratene Mittelfeldspieler kann sich offenbar gut vorstellen, künftig wieder für seinen Heimatverein aufzulaufen. 

Alles zum Thema VfL Wolfsburg

Dabei würde Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke (56) gerne mit Gerhardt verlängern, sagte zuletzt dem „Sportbuzzer“: „Wir sind von seiner sportlichen Leistungsfähigkeit überzeugt und glauben, dass er für uns sportlich wertvoll bleibt. Die Frage ist, ob er das genauso einschätzt. Derzeit ist er noch nicht so überzeugt...“

Yannick Gerhardt beim VfL Wolfsburg oft nur Reservist

Gerhardt, der zum Jahresabschluss gegen den VfB Stuttgart überzeugte, ist mit seinen Einsatzzeiten nicht zufrieden, stand in der laufenden Bundesliga-Saison erst dreimal in der Startelf.

Neuer Inhalt (2)

Yannick Gerhardt Ende August im Franz-Kremer-Stadion

Was Schmadtke gewiss nicht zufriedenstellen würde: ein ablösefreier Abgang im Sommer!

Deswegen wäre der VfL-Manager auch bei einem Winter-Transfer gesprächsbereit, um zumindest eine kleine Ablösesumme einzustreichen – sollte sich Gerhardts Meinung bezüglich einer Vertragsverlängerung nicht doch noch ändern.

Elvis Rexhbecajs Leihe vom VfL Wolfsburg zum 1. FC Köln läuft aus

Fraglich ist, ob der FC für die Investition bereit ist. Sportboss Horst Heldt (51) plant Stand jetzt nicht mit Winter-Transfers, sagt aber: „Wir wären in der Lage zu handeln, auch wenn das keine großen Sprünge wären. Wir haben die Zeit, intensiv nachzudenken, und sind gut vorbereitet.“

Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern

Ein Wechsel im Sommer würde umso mehr Sinn ergeben, da dann die FC-Leihe von Wolfsburgs Eigengewächs Elvis Rexhbecaj (23) ausläuft. Köln hat zwar eine Kaufoption, allerdings bedarf diese der Zustimmung des VfL – und ist mit sieben Millionen Euro kaum zu stemmen.

Heldt zum EXPRESSS: „Die Leihe endet, da braucht man eine gemeinsame Vorstellung. Das thematisieren wir intern und schauen, ob es Möglichleiten für uns gibt.“ Gespräche sollen „zeitnah“ stattfinden.

Rexhbecaj, wie Gerhardt zentraler Mittelfeldspieler mit einem starken linken Fuß, war im Januar 2020 zum FC gewechselt. Gerüchte um Gerhardt, an dem aktuell noch zwei weitere Erstligisten interessiert sein sollen, hatte es übrigens schon damals gegeben...

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.