+++ EILMELDUNG +++ „Über 17 Jahre ein Teil des Teams“ Schock für den FC Bayern: Reha-Trainer Thomas Wilhelmi (†57) ist tot

+++ EILMELDUNG +++ „Über 17 Jahre ein Teil des Teams“ Schock für den FC Bayern: Reha-Trainer Thomas Wilhelmi (†57) ist tot

„Wäre geiler gewesen“FC-Profi Jakobs hadert trotz 1. Saisontor – Knoten geplatzt?

C037C62A-A1D6-43C7-911B-F7B4BBF8C406

Ismail Jakobs schreit seine Freude über das Tor zum 2:1 für den 1. FC Köln gegen den BVB am 20. März 2021 heraus.

Köln – Es dürfte eine zentnerschwere Last von seinen Schultern gefallen sein. Ismail Jakobs (21) hat beim 2:2 gegen den BVB am Samstag (20. März) erstmals wieder seit über einem Jahr in der Bundesliga getroffen. Den bis dato letzten Treffer hatte er im Februar 2020 beim 4:0-Sieg gegen den SC Freiburg erzielt. Nach der Nominierung für die U21-EM hätte es die perfekte Woche für den schnellen Außen werden können, wenn da nicht der Last-Minute-Schock durch Erling Haaland (20) gewesen wäre.

  1. 1. FC Köln spielt unentschieden gegen den BVB
  2. Ismail Jakobs erzielt sein erstes Saisontor
  3. Knoten bei U21-Nationalspieler endlich geplatzt

„Mein Tor war wichtig in dieser Situation. Mir persönlich tut es auch sehr gut. Geiler wäre es natürlich mit drei Punkten am Ende“, sagte Jakobs nach der Partie gegen die Schwarz-Gelben.

Ismail Jakobs vom 1. FC Köln hadert mit dem Unentschieden

Der Erftstädter, der von den FC-Fans mit überwältigender Mehrheit zum Spieler des Spiels gewählt wurde, haderte mit dem späten Sieg-K.o.: „Die drei Punkte hätten so gutgetan, auch für die gesamte Situation im Verein. Deshalb überwiegt im Moment die Frustration wegen dem letzten Gegentor.“

Alles zum Thema Ismail Jakobs

*Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern*

Bis zur 90. Minute war Jakobs der Held des Tages, nachdem er in der 65. Minute Gegenspieler Meunier im Laufduell locker stehen gelassen und den Ball aus rund 15 Metern unter die Latte geknallt hatte.

Ismail Jakobs vom 1. FC Köln ließ bisher jegliche Effizienz vermissen

Es war nicht nur das erste Saisontor für Jakobs, es war gleichzeitig auch sein erster Scorerpunkt überhaupt. In den 18 Einsätzen zuvor hatte er nichts Zählbares zustande bekommen. Der Youngster ließ im Saisonverlauf bisher jegliche Effizienz vermissen.

Jetzt neu: Der Spieltags-EXPRESS. Der Newsletter über den 1. FC Köln bereitet Sie perfekt auf die anstehende Partie vor. Jetzt anmelden!

Je näher er dem gegnerischen Tor kam, desto ungefährlicher wurden seine Aktionen. So führte keine seiner 48 Flanken (Rang 13 im bundesligaweiten Vergleich) bisher zu einem Treffer. Das lag oft an fehlenden Abnehmern, aber auch an der Qualität der Hereingaben. „Ich kann nicht zufrieden sein, weil ich mir andere Ziele mit Toren und Vorlagen gesetzt habe“, sagte er kürzlich selbstkritisch.

Gegen den BVB hat es nun endlich geklappt, der Knoten ist geplatzt. Bei der Gruppenphase der U21-EM zwischen dem 24. und 31. März, also während der regulären Länderspielpause, hat Jakobs weiter Gelegenheit, Selbstvertrauen zu tanken, ehe an Ostern der Abstiegskampf in Wolfsburg (3. April, 15.30 Uhr) weitergeht. Da bekommt Jakobs mit Florian Kainz (28) wieder neue Konkurrenz auf außen.

Der Österreicher feierte am Samstag ein erfolgreiches Comeback beim FC II in der Regionalliga und dürfte spätestens in der Autostadt wieder zum Profikader gehören.