Donald Trump Jetzt steht es fest: Grand Jury trifft historische Entscheidung

Der große Zahlen-Check FC gegen Schalke: Schlechteste Defensiven, wenig Ballbesitz

Thielmann_Schalke

Jan Thielmann (l.) schoss im Hinspiel am 20. Januar 2021 gegen Schalke 04 den erlösenden 2:1-Siegtreffer kurz vor Schluss.

Köln – Es wird der ultimative Showdown: Der 1. FC Köln braucht am Samstag (22. Mai 2021, 15.30 Uhr, Sky) einen Sieg gegen den FC Schalke 04 und muss auf Schützenhilfe aus Gladbach und/oder Stuttgart hoffen, um in der Liga zu bleiben. Vor dem Duell mit den bereits abgestiegenen Schalkern hat EXPRESS die wichtigsten Statistiken zusammengefasst.

  • 34. Bundesliga-Spieltag: 1. FC Köln gegen FC Schalke 04
  • 1. FC Köln muss unbedingt gewinnen
  • Die wichtigsten Statistiken zum Duell

Die Schalker sind bereits abgestiegen, allerdings nicht zu unterschätzen. Am vergangenen Wochenende haben sie Eintracht Frankfurt mit einem 4:3-Sieg den Traum von der Champions League zerstört. Die Königsblauen sind also auf keinen Fall zu unterschätzen.

1. FC Köln gegen FC Schalke 04: Die Bilanz

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

103 Duelle gab es zwischen den beiden Traditionsvereinen bereits. Die Statistik spricht noch klar für den 1. FC Köln: 46 Siege gab es bei nur 34 Niederlagen gegen die Schalker.

1. FC Köln gegen FC Schalke 04: Statistiken der bisherigen Bundesliga-Saison

Die Schalker haben die schlechteste Saison ihrer Vereinsgeschichte hinter sich. Nur 16 Punkte, 25 eigene Treffer und ganze 85 Gegentore sind die Bilanz eines verdienten Absteigers.

Die Werte des FC sind allerdings nicht sonderlich besser, es treffen die beiden schlechtesten Defensiven aufeinander. Ebenfalls ein Grund, die Aufgabe am Samstag nicht zu selbstsicher anzugehen. So unterscheiden sich der FC und Schalke in dieser Saison:

1. FC Köln gegen FC Schalke 04: Die Spielerstatistiken

Auch die individuellen Statistiken weisen keine großen Unterschiede aus. Die Top-Torschützen beider Mannschaften haben nicht einmal die Zehn-Tore-Marke erreicht. Der FC muss am Samstag mit Ellyes Skhiri (26) auf den laufstärksten Profi aller Bundesliga-Spieler verzichten, auch Flügelflitzer Ismail Jakobs (21) fällt aus (beide Gelbsperre).

Die Schalker haben die komplette Saison über arge Verletzungssorgen, weshalb auch jüngst beim überragenden Sieg gegen Frankfurt viele junge Spieler auf dem Platz standen.

Der FC braucht gegen Schalke also unbedingt einen Sieg und muss gleichzeitig hoffen, dass sowohl Bremen gegen Gladbach und/oder Bielefeld in Stuttgart nicht gewinnen. Nur dann ist der Klassenerhalt noch möglich.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.