Vor Foto-Marathon und Doppel-Test FC-Coach Gisdol bittet zur Frühschicht

Neuer Inhalt (2)

Sebastiaan Bornauw und Sava Cestic auf dem Weg in die Kabine

Köln – Der frühe Vogel fängt den Wurm...

Freitag, 8 Uhr, Geißbockheim: Normalerweise sind um diese Uhrzeit höchstens die Platzwarte auf dem Rasen des Franz-Kremer-Stadions unterwegs – doch nun bat Markus Gisdol (50) seine Mannschaft zur Frühschicht!

Neuer Inhalt (2)

Rafael Czichos nach dem frühen Training

Da ab 10 Uhr am Geißbockheim der „Media Day“ stattfand, legte der FC-Coach die Freitagseinheit in die Morgenstunden. Ein freier Tag kam für Gisdol nicht infrage – er setzt wie angekündigt auf ein kompaktes und hartes Vorbereitungsprogramm. 

Alles zum Thema Rafael Czichos
  • Entscheidung gefallen Baumgart legt sich auf FC-Kapitän fest – das ist der neue Mannschaftsrat
  • Ex-Kölner hat Playoffs im Visier Czichos und früherer Bayern-„Kraftwürfel“ raus aus Chicago-Krise
  • Trotz Debüt-Tor Mega-Krise für Ex-FC-Profi Czichos geht weiter – Cordoba darf in Russland wieder ran
  • Beim letzten FC-Aufstieg dabei Wechsel mit Ansage: Ex-Köln-Hüne wagt Auslands-Abenteuer
  • Meister-Party und USA-Flops Bilanz: Was haben die FC-Abgänge bei ihren neuen Klubs erreicht?
  • FC-Zeugnis Teil I Zwei Einsen und eine Fünf – diese Noten verdiente sich die Kölner Defensive
  • Chicago als Letzter in tiefer Krise Ex-FC-Profi Czichos leitet nächste Pleite mit kuriosem Eigentor ein
  • Czichos, Meré oder Jakobs So schlagen sich die FC-Abgänge im Ausland
  • Nach Traumstart in den USA Ex-FC-Abwehrboss von Corona ausgebremst
  • FC-Fans feiern Ex-Kölner in Chicago Czichos: „Würde Baumgart sofort Zehn-Jahres-Vertrag geben“

Abwehrchef Rafael Czichos (30) gab zu: „Für diese Uhrzeit musste ich mir schon einen Wecker stellen.“

Foto-Marathon für FC-Profis bei „Media Day“

Nach dem Schwitzen ging es zum Foto-Marathon: Beim jährlichen „Media Day“ der DFL waren die Kölner Spieler und Trainer den ganzen Freitag über als Models gefragt.

Nach dem Mannschaftsfoto und Porträtbildern ging es unter anderem mit Shootings für Autogrammkarten und Sponsoren, Torjubel-Aufnahmen und Einspielern für „Sky“ weiter.

6D0DF3FD-FE16-4711-8F7C-B163E4F11BB2

Nach der Frühschicht legte Kingsley Ehizibue beim Mannschaftsfoto ein kleines Nickerchen an Julian Krahls Schulter ein. Timo Horn und Ron-Robert Zieler finden es lustig.

Für den Pay-TV-Sender mussten Keeper Timo Horn (27) & Co. beispielsweise sämtliche Spieltage aufsagen, sodass „Sky“ die ganze Saison über für seine Vorberichterstattung versorgt ist. Und für die Jubel-Bilder schallte es immer wieder lautstark „Jaaaaa“ über das Gelände.

mere media day

Jorge Meré wurde für TV-Einspieler gefilmt.

Der „Media Day“ ist bei jedem Erst- und Zweitligisten Teil der Vorbereitung.

1. FC Köln absolviert Samstag einen Doppeltest

Am Samstag geht es für Gisdols Team mit zwei Testspielen innerhalb kurzer Zeit weiter: 16 Uhr ist Mittelrheinligist SV Deutz 05 im Franz-Kremer-Stadion zu Gast, 18 Uhr der niedersächsische Oberligist Blau-Weiß Lohne.

Heißt: Der gesamte Kader – von den angeschlagenen Simon Terodde (32) und Anthony Modeste (32) mal abgesehen – darf Spielpraxis sammeln, Neuzugang Ron-Robert Zieler (31) wird sein Debüt feiern.

Die 200 kostenlosen Tickets für den Doppel-Test, die der FC seinen Mitgliedern angeboten hat, waren innerhalb weniger Minuten vergriffen.

1. FC Köln gewinnt Testspiel-Auftakt gegen Porz

Weitere Testspiele gegen VfL Bochum und FC Utrecht

Dienstagnachmittag kommt mit Zweitligist VfL Bochum dann ein erster Gradmesser ans Geißbockheim, bevor der FC am Donnerstag ins Trainingslager nach Donaueschingen reist (20. bis 29. August).

Im Anschluss an das einzige Sommer-Camp wartet mit einer Testpartie gegen den niederländischen Erstligisten FC Utrecht (5. September, 15.30 Uhr) die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.