Polizei bittet um Mithilfe Aus Kölner Krankenhaus verschwunden: Suche nach 14-jähriger Clara

„Es ist nicht gut“ FC erneut in Sorge um Andersson – Youngster vor der Rückkehr

EDEFCB7E-6E40-4805-99A4-64FD5C1FE947

Friedhelm Funkel und André Pawlak unterhalten sich während des Trainings am 27. April 2021. Im Hintergrund macht sich die Mannschaft warm.

Köln – Gelöste Stimmung im Franz-Kremer-Stadion: Nach drei freien Tagen hat der 1. FC Köln am Dienstag, 27. April, das Training wieder aufgenommen, weiter geht es erst am übernächsten Wochenende mit dem Spiel gegen den SC Freiburg. Fast alle waren wieder an Bord – nur Sebastian Andersson (29) musste mit seinem Sorgen-Knie kürzer treten.

  • Friedhelm Funkel: „Bei Sebastian Andersson müssen wir stets vorsichtig sein.“
  • Andersson als Zielspieler für den 1. FC Köln sehr wichtig
  • Ismail Jakobs soll am Donnerstag ins Team-Training zurückkehren

Es ist und bleibt Kölns Sorgen-Knie: Das Gelenk am rechten Bein von Stürmer Sebastian Andersson hat sich auch nach der Partie beim FC Augsburg auf die Belastung gemeldet. „Es ist nicht so schlimm wie nach der Partie gegen Mainz. Aber es ist auch nicht gut“, sagt Friedhelm Funkel (67).

„Wir hoffen, dass er am Donnerstag wieder ins Training einsteigen kann. Und trotzdem müssen wir die Belastung immer wieder dosieren, je nachdem, wie es ihm geht“, so der Trainer weiter.

Funkels klares Ziel: Der Schwede soll spielfähig bleiben, auch wenn er vielleicht nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist. „So ein Zielspieler ist ungemein wichtig für unser Spiel. Wir haben es vorher mit Ondrej Duda und Jonas Hector auch ganz gut hinbekommen. Aber bei ihm sieht man: Er ist gelernter Stürmer, weiß, wie man Bälle verteidigt und verteilt. Und er hatte auch wieder seine Chance.“

Ismail Jakobs steht beim 1. FC Köln vor dem Comeback

Hoffnung auf eine Rückkehr gibt es auch bei Ismail Jakobs (21). Der U21-Nationalspieler war nach seiner Bänderverletzung erstmals wieder auf dem Platz, unterhielt sich mit seinem neuen Trainer und absolvierte dann nach den Kollegen ein Reha-Training.

53F6EF90-FC1B-454B-9B37-6A8C62AD258C

Friedhelm Funkel tauscht sich beim Training des 1. FC Köln am 27. April 2021 mit Ismail Jakobs aus.

Friedhelm Funkel: „Auch bei ihm hoffen wir, dass er am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainiert.“

Jan Thielmann: Zwischen 1. FC Köln und Abitur

Schon am Mittwoch wird Jan Thielmann (18) wieder dabei sein. „Jan hatte am Dienstag eine Abiturklausur. Er ist Mittwoch wieder mit von der Partie“, freut sich Funkel auf einen weiteren Trainingsrückkehrer.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Damit hätte der Coach die volle Kapelle am Start. Gute Nachrichten zum Start in eine sonnige Trainingswoche.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.