Nächster Rückruf bei Rewe Achtung bei beliebtem Tiefkühl-Produkt – es drohen gefährliche Reaktionen

FC-Noten Derby-Pleite in Leverkusen: Sieben Fünfen, nur eine Drei

Neuer Inhalt (2)

Anthony Modeste und Sebastiaan Bornauw im Duell mit den Leverkusenern Aleksandar Dragovic (l.) und Kai Havertz.

Leverkusen – Das Warten auf den ersten Geister-Sieg geht weiter! Der FC hat die Derby-Überraschung bei Bayer Leverkusen verpasst, unterlag trotz ordentlicher zweiter Hälfte 1:3.

Diese Noten verdienten sich die Kölner Spieler bei der achten sieglosen Bundesliga-Partie in Serie.

Abwehr des 1. FC Köln überfordert

Timo Horn 4
Das frühe Gegentor bekam er aufs kurze Eck. Danach ohne größere Patzer.

Alles zum Thema Anthony Modeste

Kingsley Ehizibue 5
Hatte defensiv riesige Probleme mit Bailey. Einwürfe in den Fuß des Gegenspielers. Rutschte in der Schlussphase unglücklich weg, machte aber weiter.

Sebastiaan Bornauw 3
Gegen Bailey beim 0:2 auf verlorenem Posten. Von Volland übel getunnelt. Setzte sich beim 1:2 gleich gegen drei Leute durch.

Rafael Czichos 5
Hatte Glück, dass es für sein Einsteigen gegen Volland nur Gelb gab (21.). Auch ansonsten mit großen Problemen.

ab 56. Leistner 5
Stand seinem Kollegen Czichos in Sachen Härte nichts nach. Gab beim 1:3 Diaby nur Geleitschutz.

Noah Katterbach 5
Bügelte seinen frühen Fehler gegen Diaby noch mal aus, stand dann aber gegen Bender beim Tor falsch. Kämpfte sich nach furchtbarer erster Hälfte zurück, zahlte insgesamt aber viel Lehrgeld.

Neuer Inhalt (2)

Noah Katterbach hatte seine Mühe mit Moussa Diaby.

Ellyes Skhiri 4
Gewann nach Bayers Anfangsoffensive einige wichtige Bälle und half, den FC ins Spiel zu bringen.

ab 56. Höger 4
Der 100. Pflichtspiel-Einsatz im FC-Trikot. Stabilisierte das Zentrum.

Elvis Rexhbecaj 4
Sein Freistoß war die einzige Schussgelegenheit in der ersten Hälfte – und der ging meterweit vorbei. 

ab 78. Kainz –
Sollte noch einmal Impulse setzen, aber das gelang ihm in der BayArena nicht.

Anthony Modeste bei Startelf-Comeback ohne Gefahr

Dominick Drexler 5
Bemüht sagt man dazu wohl. Aber er war schon wesentlicher effektiver im FC-Trikot.

Jan Thielmann 5
Anfangs wie so viele überfordert, hielt später wenigstens den Kopf hoch. Nach 53 Minuten mit Kölns erstem vernünftigen Torabschluss.

ab 78. Uth –
Kam spät, schaffte es nicht mehr, dem Spiel noch eine Wendung zu geben.

Anthony Modeste 5
Gewann ein paar Luftduelle. Aber nach vorne ohne Bälle und ohne Durchschlagskraft. Die Spielminuten dürften ihm dennoch gutgetan haben.

Jhon Cordoba 4
An ihm hatte die Bayer-Defensive vom Start weg zu knabbern. Hatte den Anschlusstreffer auf dem Kopf (56.), setzte den Ball aber daneben.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.