Kein russisches Gas Gazprom macht Nord Stream 1 wieder dicht – schon ab Ende August

Max kontert Modeste FC müht sich in Augsburg zum Unentschieden

Kainz_Gruezo

Florian Kainz (Mitte) im Zweikampf mit Carlos Gruezo (l.).

Augsburg – Das war mal ganz schwere Kost: Der 1. FC Köln quält sich beim FC Augsburg zu einem 1:1.

1. FC Köln: Timo Horn verursacht und hält Elfmeter

Zwar muss sich der FC, jetzt mit sieben Punkten vor dem Relegationsplatz, nicht mehr allzu viele Sorgen um den Klassenerhalt machen, allerdings hätte ein Sieg nach zuvor fünf Spielen ohne Dreier gut getan.

Gerade in der ersten Halbzeit präsentierte sich die Mannschaft von Markus Gisdol schwach. Der FCA drückte, und hatte auch mehr Chancen als der FC. In der 28. Minute verursachte Timo Horn sehr unglücklich einen Elfmeter, allerdings hielt er diesen auch stark gegen Niederlechner.

Alles zum Thema Timo Horn
  • FC in der Conference League Schwäbe oder Horn? Baumgarts Torwart-Entscheidung ist offiziell
  • „Waren für die erste Elf vorgesehen“ Baumgart muss gegen Schalke auf zwei Stammspieler verzichten
  • Neue Staffel 24/7 FC Baumgart gewährt Baustellen-Einblicke: „Endlich kein Kellerloch mehr“
  • Stimmen zur FC-Pleite Baumgart, Keller & Profis über Elfer-Auswahl: „Herz in die Hose gerutscht“
  • Elfer-Aus im Pokal FC scheitert schon wieder in Regensburg: „Sportlich wie wirtschaftlich richtig scheiße“
  • FC-Saisoneröffnung Profis, Trainer & Bosse auf der Bühne – alles Wichtige zum Nachlesen im Ticker
  • Neue Chance für Horn Das ist Baumgarts Torwart-Plan für die Saison des 1. FC Köln
  • Souveräner Sieg FC gewinnt gegen Austria Lustenau: So reagiert Baumgart – Modeste gefeiert
  • Coach verrät Aufstellung So plant Baumgart den ersten Test im FC-Camp – Duo wird geschont
  • „Gehe fest davon aus, dass...“ FC-Abschied? Das sagt Keeper Horn über seine Zukunft

Philipp Max kontert Anthony Modeste

Augsburg hätte die Führung zur Pause mehr als verdient gehabt. Nach der Pause hatte sich der FC defensiv stabilisiert, das Tempo war im Spiel jetzt aber komplett raus.

Bis Anthony Modeste knapp zehn Minuten vor Schluss eingewechselt wurde. Nur ein paar Minuten später brachte er die Kölner mit einem Schuss ins lange Eck in Führung. Gisdols Team schlief danach aber nochmal und so glich Philipp Max nur zwei Minuten später aus. Nächste Woche Samstag (15.30 Uhr) empfängt der FC dann Union Berlin.

Den Liveticker der Partie können Sie hier noch einmal nachlesen:

FC Augsburg – 1. FC Köln 1:1

Aufstellungen:

FC Augsburg: Luthe – Framberger, Jedvaj, Uduokhai, Max – Khedira, Gruezo – Sarenren Bazee, M. Richter, Vargas (76.: Löwen) – Niederlechner (76. Finnbogason)

1. FC Köln: Horn – Ehizibue, Leistner, Czichos, Schmitz (28. Katterbach) – Skhiri (46. Höger), Hector – Kainz, Uth (71. Rexhbecaj), Jakobs – Cordoba (82. Modeste)

Tore: 0:1 Modeste (86.), 1:1 Max (88.)

Schiedsrichter: Benjamin Cortus (Röthenbach an der Pegnitz)

Abpfiff

90+4: Allerdings passiert nichts mehr.

90.: Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

88.: Framberger flankt den Ball hoch durch den FC-Strafraum, wo Max am langen Pfosten komplett alleine steht und den Ball an Horn vorbeischiebt.

Tor für Augsburg

86.: Da ist das Ding! Ehizibue treibt den Ball auf der rechten Seite nach vorne, bringt den Ball in die Mitte. Da legt Jakobs den Ball für Modeste ab, der den Ball volley ins lange Eck zimmert.

Tor für den FC

82.: Gisdol nimmt ihn jetzt aber runter und bringt Anthony Modeste.

81.: Das sah nicht schön aus. Jedvaj fällt nach einem Zweikampf in der Luft auf das Sprunggelenk von Cordoba. Der Kolumbianer kann aber wohl weitermachen.

78.: Mal eine gute Hereingabe von Rexhbecaj, aber Jedvaj kann vor Cordoba klären.

76.: Jetzt auch die ersten Wechsel beim FCA: Löwen und Finnbogason kommen für Vargas und Niederlechner.

71.: Elvis Rexhbecaj kommt jetzt für Mark Uth, der blass geblieben ist.

71.: Das sieht man im Profibereich auch nicht oft. Kingsley Ehizibue mit einem falschen Einwurf.

67.: Die Partie ist in Hälfte zwei ausgeglichener, allerdings passiert nicht mehr wirklich viel.

61.: Da wurde es aber mal brandgefährlich. Kainz treibt den Ball nach vorne und spielt ihn flach vor den Augsburger Kasten. Jakobs rutscht rein, scheitert aber an Luthe.

61.: Die Kölner haben sich defensiv jetzt stabilisiert, aber nach vorne geht weiterhin wenig.

56:. Luthe kann den Ball aber aus der Gefahrenzone fausten. 

55.: Jetzt gibt es mal einen Freistoß für den FC. Aus dieser Position könnte es gefährlich werden.

50.: Die endgültige Entscheidung: Kein Elfmeter.

49.: Benjamin Cortus hält Rücksprache mit dem Videoschiedsrichter Guido Winkmann. Czichos und Jakobs nehmen Sarenren Bazee im Strafraum in die Zange. Im ersten Moment entschied er nicht auf Elfmeter.

46.: Und direkt die erste Ecke für den FC. Der Ball von Kainz kann zwar für ein wenig Verwirrung stiften. Es gibt aber Abstoß für Augsburg.

46.: Markus Gisdol wechselt einmal. Ellyes Skhiri ist in der Kabine geblieben, für ihn kommt Marco Höger im zentralen Mittelfeld.

Anpfiff zur 2. Halbzeit

Halbzeitfazit: Zwölf zu drei Torschüsse und sieben zu null Ecken für den FC Augsburg. So deutlich wie es sich anhört, sieht es auf dem Rasen auch aus. Timo Horn ist bis hierhin der beste Kölner. Zwar verursachte er äußerst unglücklich und ungeschickt den Elfmeter gegen Sarenren Bazee, den Strafstoß von Niederlechner hielt er aber stark. Markus Gisdol muss in der Halbzeit nun die richtigen Worte finden, damit der FC offensiv endlich mal gefährlich wird. Ansonsten drückt Augsburg weiter und dann ist die nächste Niederlage für die Kölner nur noch eine Frage der Zeit.

Halbzeit

45+1: Nochmal gibt es eine gute Freistoßposition für Augsburg, nach Foul von Skhiri an Niederlechner. Gut 20 Meter vor dem Tor legt Max sich den Ball zurecht. Der Ball geht aber knapp über das Tor.

43.: Nach einer Hereingabe von Hector gibt Kainz wenigstens mal wieder einen Torschuss für den FC ab. Der geht aber weit über den Kasten.

39.: Cordoba holt sich den Ball gut 20 Meter in der eigenen Hälfte ab. Das sagt schon viel über das Spiel aus.

35.: Horn rettet stark alleine gegen Niederlechner. Das hätte auch die Augsburger Führung sein können.

34.: Das Spiel nach vorne beim FC? Bis auf den Kopfball von Jakobs wartet man bis jetzt vergebens darauf.

28.: Der stark Gelb-Rot gefährdete Benno Schmitz wird durch Noah Katterbach ersetzt.

28.: Den Strafstoß von Niederlechner hält Horn dafür stark.

Horn hält Elfmeter

27.: Elfmeter für Augsburg! Sarenren Bazee rennt im Strafraum mit dem Ball Richtung Auslinie. Timo Horn grätscht ihn von hinten um. Das war mehr als unnötig.

26.: Schmitz mit dem nächsten klaren Foul an Sarenren Bazee. Beim nächsten Mal wird er wohl vom Platz fliegen. Dafür sieht Mark Uth weken Meckerns die Gelbe Karte.

24.: Jetzt konnte der FC wieder etwas Ruhe ins Spiel bringen. Aber noch vorne geht noch immer nicht viel.

20.: Vargas kommt am Sechzehner überraschend an den Ball, den Horn noch zur Ecke klären kann.

18.: Da ist der erste Schuss aufs Tor des FC. Ehizibue flankt von rechts. Aber Jakobs köpft das Leder über Luthes Kasten.

16.: Nach dem nächsten Freistoß von Max gibt es mal wieder Ecke für Augsburg. Schiedsrichter Cortus pfeift dabei aber Offensivfoul.

15.: Schmitz senst Sarenren Bazee an der Seitenlinie weg und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

14.: Der FC findet offensiv bis hierhin noch gar nicht statt. Die Gastgeber konnten nach einigen Eckbällen und Freistößen aber schon gefährlich vor dem FC-Tor werden. 

11.: Nach der zweiten Augsburger Ecke kann Horn einen Schuss von Niederlechner über das Tor lenken.

10.: Timo Horn absolviert heute übrigens sein 150. Bundesligaspiel.

6.: Czichos blockt den Ball von Niederlechner, sagt Schiedsrichter Cortus und gibt Ecke. Die Entscheidung war aber falsch. Die Ecke bringt dem FCA aber nichts.

5.: Der FC übernimmt erstmal den Ballbesitz. Augsburg geht früh drauf.

3.: Skhiri mit dem ersten Foul an Vargas. Der Freistoß von Max und er Schuss von Vargas könenn aber vom FC entschärft werden.

1.: Anpfiff! Der Ball rollt in Augsburg.

Anstoß

17.55 Uhr: In wenigen Minuten geht es los. Der FC wird heute in seinen dunkelblauen Ausweich-Trikots spielen. Gastgeber FC Augsburg läuft in weiß-grünen Jerseys auf.

17.47 Uhr: Zu Startelf-Rückkehrer Mark Uth sagt der Coach: „Er kann sich gut zwischen den Linien bewegen. Gerade gegen Gegner wie Augsburg. Mark hat beschwerdefrei trainiert. Es ist also kein Risiko ihn zu bringen.“ Sollte es heute wieder einen Strafstoß für den FC geben, wird Uth diesen aber nicht schießen, sagt Gisdol. Und weiter: „Wir würden sehr gerne mit ihm auch in der nächsten Saison planen, er würde auch gerne bei uns bleiben. Ob das machbar ist oder nicht, liegt am Ende in anderen Händen.“

17.41 Uhr: Das sagt Markus Gisdol vor dem Spiel am Sky-Mikro: „Es ist wichtig, dass wir an die Leistung von Leipzig anknüpfen und diese Leistung heute in Punkte umsetzen. Ich erwarte ein anderes Spiel wie gegen Leipzig, ich rechne mit einer hohen Anzahl an Ballbesitz für uns. Auf der anderen Seite müssen wir aber auch auf Konter aufpassen.“

17.31 Uhr: Bei einem Sieg könnte der 1. FC Köln den Klassenerhalt schon fast so gut wie perfekt machen. Dann hätte man neun Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz.

17.24 Uhr: Der FC ist der Lieblingsgegner des FCA. Die Kölner konnten von elf Bundesligaspielen gegen die Augsburger nur das erste gewinnen (3:0 im Oktober 2011). Seitdem gab es fünf Niederlagen und fünf Remis für den FC.

17.19 Uhr: Im Laufe der Partie kann FC-Trainer Gisdol fünfmal wechseln. Auf der Bank sitzen Thomas Kessler – Marco Höger, Kingsley Schindler, Elvis Rexhbecaj, Jorge Mere, Anthony Modeste, Jan Thielmann, Noah Katterbach und erstmals in seiner Karriere Talent Tim Lemperle.

17.14 Uhr: Der Gastgeber FC Augsburg geht mit folgender Formation in die Partie: Luthe – Framberger, Jedvaj, Uduokhai, Max – Khedira, Gruezo – Sarenren Bazee, M. Richter, Vargas – Niederlechner

17.08 Uhr: Markus Gisdol wechselt damit zweimal im Vergleich zur 2:4-Niederlage gegen RB Leipzig. Mark Uth kehrt nach überstandener Verletzung für Elvis Rexhbecaj in die Startelf zurück. Und Kingsley Ehizibue ersetzt Noah Katterbach. Dafür rückt Benno Schmitz auf die linke Abwehr-Seite.

17 Uhr: Die FC-Aufstellung ist da: Horn – Ehizibue, Leistner, Czichos, Schmitz – Skhiri, Hector – Kainz, Uth, Jakobs – Cordoba

16.55 Uhr: Herzlich Willkommen zum Liveticker der Partie FC Augsburg gegen den 1. FC Köln.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.