Sonntag wieder fit? Erst die Hüfte, jetzt das! FC startet ohne Cordoba in die Woche

Jhon Cordoba FC

Cordoba hat zur Zeit leichte Probleme am Knie, erklärte Trainer Peter Stöger.

Köln – Muss Peter Stöger im Angriff umplanen? Am Montag startete der FC ohne Neuzugang Jhon Cordoba in die Derby-Woche. Der Kolumbianer setzte im Training aus, war stattdessen zur Untersuchung beim Arzt.

Hüftprellung macht ihm keine Probleme mehr

Coach Peter Stöger erklärt: „Er hat leichte Probleme am Knie. Wir können noch nicht genau sagen, was es ist. Vielleicht hat er einen Schlag abbekommen.“ Der Tritt gegen die Hüfte, den Cordoba vergangene Woche im Testkick beim TSV Steinbach kassiert hatte (mehr Infos hier), macht dem Ex-Mainzer keine Probleme mehr.

Alles zum Thema Jhon Cordoba
  • Modeste-Ersatz? So reagiert Keller auf die Cordoba-Gerüchte – FC winkt Tony-Nachschlag vom BVB
  • Nach Tumor-OP Kein schnelles Happy End wie bei Richter: BVB-Neuzugang Haller fällt monatelang aus
  • Trotz Debüt-Tor Mega-Krise für Ex-FC-Profi Czichos geht weiter – Cordoba darf in Russland wieder ran
  • Dritter Wechsel in zwei Jahren? Neue Transfer-Gerüchte um Ex-Star des 1. FC Köln
  • Ex-FC-Star in Russland Saison-Aus besiegelt: Was macht eigentlich Jhon Cordoba?
  • FC ohne Modeste zu harmlos Wettlauf gegen die Zeit: Köln zittert um Tony-Einsatz gegen Frankfurt
  • Nach Verletzungsschock Ex-FC-Star Jhon Cordoba mit irrem OP-Trip über 3000 Kilometer
  • 1. FC Köln Unzufrieden: Sucht Topscorer Duda noch vor Transferschluss das Weite?
  • FC-Gegner im Check Hertha kommt mit Köln-Schreck – wovor Baumgart warnt
  • „Nicht in der Lage zu spielen“ Werder-Star Sargent will weg: Angreifer vom Training freigestellt

Erste Wahl gegen Mönchengladbach

In seinem ersten Pflichtspiel für den FC, beim 5:0-Pokalerfolg bei der Leher TS (hier nachlesen), hatte Cordoba direkt ein Tor beigesteuert. Sollte er fit sein, wäre der wuchtige Angreifer wohl auch für den Liga-Auftakt am Sonntag in Mönchengladbach die erste Wahl in der Spitze (die FC-Offensive für Sonntag im EXPRESS-Check).

Bis auf Cordoba und die ohnehin verletzten Osako und Kessler hatte Stöger am Montag seinen kompletten Kader beisammen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.