2. Bundesliga Trainer-Rauswurf: Klub-Legende mit scharfer Kritik verabschiedet

FC trainiert wieder Stammspieler droht Augsburg-Aus – ein Rückkehrer

Neuer Inhalt (2)

Rafael Czichos (M.) kehrte Dienstag ins Mannschaftstraining zurück.

Köln – Die FC-Profis sind zurück auf dem Trainingsplatz!

Dienstagvormittag bat Markus Gisdol (51) zur ersten Einheit nach der kurzen Weihnachtspause.

1. FC Köln: Ismail Jakobs muss aussetzen

Und der Chefcoach des 1. FC Köln konnte sich über einen Rückkehrer freuen: Rafael Czichos (30) stand erstmals nach seiner Verletzung in Dortmund mit seinen Teamkollegen auf dem Rasen.

Alles zum Thema Corona

Ismail Jakobs (21) dagegen musste krankheitsbedingt aussetzen. Iso liegt flach, nach EXPRESS-Informationen wird es sehr eng mit einem Einsatz am Samstag (15.30 Uhr, Sky) gegen den FC Augsburg.

Neuer Inhalt (2)

FC-Coach Markus Gisdol bei der ersten Trainingseinheit nach Weihnachten

Ebenfalls nicht dabei: Florian Kainz (28), für den weiterhin Reha angesagt ist, und Sebastian Andersson (29), der bekanntlich bis auf Weiteres wegen seiner Knieprobleme pausieren muss.

Keine positiven Corona-Tests beim 1. FC Köln

Ansonsten hatte Gisdol zum Wochenstart seinen kompletten Kader zur Verfügung, der obligatorische Corona-Test am Montagabend brachte keine neuen Ausfälle – was bei den Verantwortlichen durchaus für Erleichterung gesorgt haben dürfte.

Schließlich gab es nach den Weihnachtsreisen bei anderen Klubs auch positiv getestete Profis, wie Bayer Leverkusens Wendell. Einige Kölner Spieler, wie der Slowake Ondrej Duda (25) und der Grieche Dimitrios Limnios (22), waren zum Fest in ihre Heimatländer geflogen.

Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern

Am Dienstagnachmittag stand für die FC-Profis noch eine weitere Trainingseinheit in der Halle auf dem Programm.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.